usedSoft gründet Asien-Niederlassung

usedSoft Asia soll asiatische Wachstumsmärkte mit gebrauchter Software versorgen / usedSoft-Verwaltungsrat Heinrich von Pierer gab den Anstoß / Sitz in Hongkong

(PresseBox) ( Zug/München, )
Der Gebrauchtsoftware-Pionier usedSoft will nach dem europäischen nun auch den asiatischen Markt erschließen. Das Unternehmen hat dazu vor wenigen Tagen eine eigene Vertriebsgesellschaft in Hongkong gegründet. Schwerpunkt des Vertriebs werden Indien, China und Südostasien sein.

Der Anstoß zur Gründung der Asien-Niederlassung kam von usedSoft-Verwaltungsrat Heinrich v. Pierer, der als ehemaliger Siemens Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender über Kenntnisse der asiatischen Märkte verfügt wie kaum ein anderer deutscher Manager.

"Die asiatischen Märkte sind geprägt von einer Dynamik, die nicht nur durch rasantes Wachstum gekennzeichnet ist, sondern auch und vor allem durch die ausgeprägte Bereitschaft, sich neuen Ideen zu öffnen und ausgetretene Pfade zu verlassen", betonte von Pierer aus Anlass der Gründung. "Für usedSoft bestehen hier deshalb enorme Entwicklungs- und Wachstumspotenziale, und ich bin sicher, dass Gebraucht-Software sich zwischen Mumbai und Beijing schnell zu einem echten Verkaufsschlager entwickeln wird."

usedSoft will den internationalen Vertrieb zunehmend mit eigenen nationalen Vertriebsgesellschaften entwickeln. Erst vor einem Jahr hatte usedSoft eine Frankreich-Niederlassung mit Sitz in Paris gegründet, wo mittlerweise fünf eigene Vertriebsmitarbeiter einen nennenswerten Beitrag zum Gesamtumsatz der usedSoft-Gruppe leisten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.