UPLINK übernimmt landesweites Datennetzwerk in Mecklenburg-Vorpommern

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen UPLINK Network GmbH übernimmt zum 1. Januar 2022 das landesweite Distributionsnetz des Radioveranstalters OSTSEEWELLE HIT-Radio Mecklenburg-Vorpommern. OSTSEEWELLE ist mit 1,3 Mio. Hörern das reichweitenstärkste Radioprogramm in Mecklenburg-Vorpommern und nutzt dafür u.a. 12 UKW-Sendestationen, die über das ganze Land verteilt sind.

Mit der Übernahme des bislang von der Media Broadcast GmbH verantworteten Netzwerks, das monatlich eine Datenmenge von etwa 1 Terabyte in unterbrechungsfreier und höchster Audioqualität über die gesamte Fläche des Landes verteilt, baut UPLINK seine bundesweite Marktführerschaft im Radiobetrieb weiter aus. Teil des Auftrages ist dabei auch die vollständige Erneuerung aller eingesetzten Netzwerkkomponenten sowie eine Neuerschließung und Einrichtung der weit verzweigten Datenwege.

Thomas Weiner, zuständiger Geschäftsführer Markt und Betrieb bei UPLINK freut sich über den Zuschlag für das neue Großprojekt: “Wir freuen uns, dass OSTSEEWELLE uns mit der kompletten Modernisierung des Datennetzes beauftragt hat und bereiten jetzt den reibungslosen Übergang Anfang 2022 vor. Eingesetzt werden dabei modernste Digitalleitungen, im wesentlichen über Glasfaser, die mehrfach redundant ausgelegt sind. D.h. bei einem Leitungsausfall wird die Datenübertragung automatisch auf eine Ersatzleitung umgeschaltet. Für den Fall, dass auch diese Ersatzleitung ausfällt steht dann immer noch ein dritter, vollständig unabhängiger Übertragungsweg zur Verfügung.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.