Cover Note zum Quartalsbericht Q1/2017 von Liberty Global

Wallisellen / Wien, (PresseBox) - UPC konnte im 1. Quartal 2017 in der Schweiz und Österreich die Anzahl Abonnementen über beide Länder hinweg um 10‘000 steigern. Im Rahmen des Investitionsprogramms Autostrada konnte UPC im 1. Quartal 2017 weitere 11‘000 Haushalte an das hochleistungsfähige Glasfaserkabelnetz anschliessen. Die Anzahl der Festnetztelefonie- und Mobilfunk-Abonnementen nahm in der Schweiz im 1. Quartal 2017 um 11‘000 zu, während die Zahlen bei TV und Internet leicht rückläufig waren.

Key facts


Autostrada: Mit 11‘000 neu erschlossenen Haushalten in der Schweiz und Österreich ist das Investitionsprogramm im 1.Quartal 2017 weiter auf gutem Weg.
Im vergangenen Jahr erhielten über 50‘000 Haushalte in der Schweiz und Österreich auf der Glasfaserkabel-Infrastruktur von UPC Zugang zu top Surfgeschwindigkeiten von 500 Mbit/s, unabhängig davon, ob sich diese Haushalte in der Stadt oder auf dem Land befinden. Hier gibt es mehr Informationen zu Autostrada.
Der Umsatz im Geschäftskundenbereich in der Schweiz wächst ebenfalls – im 1. Quartal um starke 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das im 1. Quartal eingeführte, neue Portfolio kommt im Markt gut an und fokussiert auf den optimalen Support von KMU und Grosskunden in allen Bereichen der Kommunikation und der Digitalisierung. In der Zwischenzeit wurde zudem ein attraktives Mobile-Angebot für B2B-Kunden eingeführt, was es UPC ermöglicht, auch den Geschäftskunden die gesamte Palette an Telekommunikationslösungen anzubieten.
Connect Box: UPC hat bereits 317‘000 Schweizer Kundinnen und Kunden und damit 43 Prozent aller Breitbandkunden mit dem Modem der neuesten Generation ausgestattet. Das Modem unterstützt als WiFi-Router Download-Geschwindigkeiten von über 500 Mbit/s und sorgt für ein ausgezeichnetes WLAN-Erlebnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.