PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 869976 (upc cablecom GmbH)
  • upc cablecom GmbH
  • Zollstrasse 42
  • 8021 Zürich
  • http://www.upc-cablecom.ch
  • Ansprechpartner
  • +41 (58) 38899-99

Alexandra Bini neue Mediensprecherin bei UPC

(PresseBox) (Wallisellen / Wien, ) Seit Anfang August 2017 verstärkt Alexandra Bini (28) die externe Kommunikation von UPC. Sie stösst von der Credit Suisse zur führenden Anbieterin von Kommunikation und Unterhaltung. Bini war zuvor in verschiedenen Funktionen in der Unternehmenskommunikation der Credit Suisse tätig, zuletzt während drei Jahren als Mediensprecherin. Damit bilden neu Alexandra Bini, Bernard Strapp, Sarah Nettel und Julien Grosclaude das Mediensprecher-Team von UPC in der Schweiz und Österreich.

Aufgrund ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Mediensprecherin in einem multinationalen Unternehmen verfügt Alexandra Bini über fundierte Kenntnisse der Schweizer und internationalen Medienlandschaft und bringt grosses Know-how im Bereich Wirtschaft und Medien mit. Nebst ihrer Tätigkeit als Repräsentantin der Credit Suisse verantwortete Bini die Medienarbeit verschiedener Bereiche wie Research, Unternehmerische Verantwortung, Public Policy & Sustainability Affairs sowie Sponsoring. Alexandra Bini hat einen Master-Abschluss in Kommunikationsmanagement und Soziologie der Universität Zürich.

Als Mediensprecherin komplettiert sie damit das Team der externen Kommunikation bei UPC und wird das Unternehmen in der Schweiz und Österreich gegenüber der Öffentlichkeit vertreten. Die Gesamtverantwortung für die Unternehmenskommunikation von UPC liegt bei Roland Bischofberger.

Über Liberty Global
Liberty Global ist das grösste Kabelunternehmen der Welt und ist in mehr als 30 Ländern in Europa, Lateinamerika und der Karibik tätig. Wir investieren in Infrastruktur, öffnen so das Tor zur digitalen Welt und machen es möglich, ihre endlosen Möglichkeiten zu entdecken und zu erleben. Unsere marktführenden Produkte laufen auf Netzwerken der neuesten Generation sowie innovativen Technologieplattformen, damit unsere 25 Millionen Kunden mit über 51 Millionen Verträgen für Fernsehen, Breitbandinternet und Telefonie jederzeit bestens verbunden sind. Hinzu kommen 10 Millionen Mobilfunkkunden WLANZ-Zugänge an 10 Millionen Standorten.

Die Aktien von Liberty Global werden in Form zwei verschiedener Titel gehandelt: die Aktie der Liberty Global Gruppe (NASDAQ: LBTYA, LBTYB und LBTYK) für das Europageschäft sowie der Titel der LiLAC Gruppe (NAS-DAQ: LILA und LILAK, OTC-Link: LILAB) für das Geschäft in Lateinamerika und dem Karibikraum. Die Liberty Global Gruppe ist in 12 europäischen Ländern mit den Marken Virgin Media, Ziggo, Unitymedia, Telenet und UPC tätig. Die Liberty Global Gruppe hält zudem 50 % an VodafoneZiggo, einem niederländischen Joint Venture mit 4 Millionen Kunden, 10 Millionen Festnetz- und 5 Millionen Mobilfunk-Abonnenten. Die LiLAC Gruppe ist mit den Marken VTR, Flow, Liberty, Más Móvil und BTC in über 20 Staaten in Lateinamerika und der Karibik präsent. Darüber hinaus betreibt die LiLAC Gruppe in der Region ein Unterwasser-Kabelnetzwerk für über 40 Märkte.

Weitere Informationen sind unter www.libertyglobal.com verfügbar.

upc cablecom GmbH

UPC ist eine führende Anbieterin von Kommunikation und Entertainment in der Schweiz und Österreich. Das Unternehmen ermöglicht über 2 Millionen Privat- und Geschäftskunden einen schnellen und einfachen Zugang in die digitale Welt über Glasfaserkabel - zuhause und unterwegs. Die Tochtergesellschaft der britischen Liberty Global erzielte im zweiten Quartal 2017 mit mehr als 2'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 56 Ländern einen Umsatz von CHF 428.4 Mio. Weitere Informationen über uns und wie wir unsere Kunden begeistern gibt es unter: upc.ch/about und upc.at/about