CHE-Ranking: Mathematik an der Universität Bielefeld in der europäischen Spitzengruppe

(PresseBox) ( Bielefeld, )
Die Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld gehört im heute veröffentlichten ExcellenceRanking des Gütersloher Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zur "Excel-lence Group" unter den mathematischen Fachbereichen in Europa. Als besonders stark erwies sie sich dabei bei der Anzahl der Publikationen, bei der Anzahl der Zitationen und bei der studentischen Mobilität. Weiteres wichtiges Kriterium war das Vorhandensein eines Erasmus-Mundus-Master-Programms. Die Universität Bielefeld gehört damit laut CHE zu den 130 europäischen Hochschulen, die Masterstudierenden und Promovierenden herausragend starke Fachbereiche und internationale Orientierung bieten.

"In dem aktuellen CHE-Excellence-Ranking wird die Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld wieder als einer der 55 Top-Forschungsstandorte in Europa genannt. Die For-schungsleistung der Bielefelder Fakultät wurde insbesondere im Bereich Publikation und Zi-tierungen als exzellent beschrieben", freut sich Professor Dr. Michael Röckner, Dekan der Fa-kultät für Mathematik. "Die Fakultät sieht sich durch dieses Ranking in ihrer konsequenten Förderung der Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses bestärkt."

Rektor Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer zeigte sich über die gute Platzierung sehr erfreut, war aber nicht wirklich überrascht: "Seit vielen Jahren gehört die Bielefelder Mathematik zu den Top-Adressen in Deutschland und auch in Europa. Die diesjährige Platzierung bestätigt einmal mehr, wie leistungsstark die Fakultät ist, und das macht natürlich auch das Studium bei uns besonders attraktiv."

Die detaillierten Ergebnisse des Rankings finden sich im Internet unter www.zeit.de/excellenceranking und werden Donnerstag, 28. Oktober, in der Wochenzeitung DIE ZEIT veröffentlicht. Fakten und Erläuterungen zum CHE ExcellenceRanking gibt es unter www.che-excellenceranking.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.