Unit 4 Agresso mit starkem Wachstum in 2008

Agresso und CODA erneut mit überdurchschnittlichem Ergebnis auf dem Business-Software-Markt / Umsatz steigt um 27 Prozent auf 393,6 Millionen Euro / Einkünfte aus Lizenzverkauf und Mietverträgen steigen; Service-Umsatz wächst

(PresseBox) ( München, )
Unit 4 Agresso blickt auf ein positives Jahr 2008 zurück. Trotz Verschlechterung der globalen Wirtschaftslage liefert das Unternehmen sehr gute Geschäftsergebnisse. Der Umsatz des Unternehmens ist um 27 Prozent gestiegen und die Markterwartungen wurden erfüllt. Die Verkaufszahlen für Agresso- und CODA-Produkte blieben in den meisten Märkten konstant.

In Deutschland verzeichnet Agresso in 2008 ein Umsatzwachstum von 13 Prozent. Im Geschäftsjahr 2008 investierte das Unternehmen nachhaltig in den Ausbau von Agresso Business World für den Öffentlichen-Sektor ­ eine Vielzahl von führenden Gemeinden arbeitet bereits mit Agresso-Lösungen. Anstehende Gesetzesänderungen führen dazu, dass zukünftig viele Gemeinden ihre Finanzsysteme wechseln: Das schafft neue Möglichkeiten für Agresso und CODA. Zu den Neukunden 2008 gehören unter anderem Faceo, Markant, Stadt Freudenberg, Technische Betriebe Velbert AöR, Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim, und die Evangelische Landeskirche Hannover.

Fakten im Überblick:

- Umsatz steigt um 27 Prozent auf 393,6 Millionen Euro (2007: 308,8 Millionen Euro)
- EBITDA steigt um 35 Prozent auf 70,1 Millionen Euro
- EBITDA-Marge steigt auf 17,8 Prozent
- Pro-Forma-Einkünfte steigen um 9 Prozent (Pro-Forma = Anpassung zum Vergleich der Einkünfte 2007 inklusive CODA-Ergebnisse ab dem 26. Februar 2007, bei Annahme konstanter Wechselkurse)
- Erfolgreiche Wachstumsstrategie stärkt Potential und Marktposition von Unit 4 Agresso für das Jahr 2009
- Gesundes Wachstum im operativen Cash Flow: 56,2 Millionen Euro
- CODA-Integration und Gewinn wächst wie vorhergesehen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.