PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432597 (UNIORG Consulting GmbH)
  • UNIORG Consulting GmbH
  • Lissaboner Allee 6
  • 44269 Dortmund
  • http://www.uniorg.de/de/
  • Ansprechpartner
  • Peer Walter Jahn
  • +49 (231) 9497-0

SAP Rapid Deployment Solutions bei der VEKA AG: UNIORG führt in nur sechs Wochen eine vorkonfigurierte SAP-CRM-Anwendung ein

(PresseBox) (Dortmund, ) Langwierige, aufwändige und kostenintensive Customer-Relationship-Management-Projekte können ab sofort der Vergangenheit angehören. Mit ihren Rapid-Deployment-Lösungen zur schnelleren Einführung bietet SAP vorkonfigurierte Software-Pakete, die es Unternehmen nach kürzester Implementierungszeit ermöglichen, Zugriff auf ein voll funktionsfähiges CRMSystem zu haben, das über die wichtigsten Standardtools verfügt. Erstmalig in Europa haben die SAP-Spezialisten von UNIORG SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) beim mittelständischen Hersteller von Fensterprofilen VEKA innerhalb von nur sechs Wochen erfolgreich eingeführt.

"Wir hatten Gelegenheit, den neuen Ansatz von SAP zur schnellen Einführung auf der diesjährigen CeBIT genauer unter die Lupe zu nehmen und sind davon sehr begeistert", sagt UNIORG Geschäftsführer Thomas Weber. "Dieser Ansatz trifft im Kern genau das, was unsere Kunden brauchen: einen klar definierten Funktionsumfang, eine kurze Implementierungsphase auf der Basis vorkonfigurierter Geschäftsabläufe und die damit verbundene Planbarkeit in zeitlicher und finanzieller Hinsicht. Ein geringes Investitionsrisiko und vor allem eine hohe Akzeptanz in den Fachabteilungen sind heutzutage überhaupt die wichtigsten Voraussetzungen für den Projekterfolg."

Nach nur sechs Wochen standen VEKA alle wesentlichen CRM Funktionalitäten für Vertrieb und Marketing zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem die Standardkomponenten wie das Kunden-, Kontakt- und Aktivitätsmanagement, die Groupware-Integration, Besuchsberichte, Analysen, Reports und im Bereich Marketing beispielsweise das Kampagnen- und Leadmanagement.

"Für uns war es absolut notwendig, mehr Einblick in unsere Kundenbeziehungen zu bekommen und uns deshalb in punkto CRM besser aufzustellen", blickt VEKA CIO Thomas Sauerland zurück. "Wir wollten den Vertrieb optimieren und dafür den Bereich Customer Relationship Management strukturieren sowie die relevanten Informationen besser und schneller zur Verfügung stellen. Als wir durch unseren SAP-Partner UNIORG von den Rapid- Deployment-Lösungen erfuhren, war schnell klar, dass wir uns angesichts dieser Alternative nicht für ein herkömmliches CRM entscheiden würden, welches wir erst frühestens sechs Monate später sinnvoll hätten nutzen können. Überzeugt hat uns, dass die Rapid- Deployment-Lösung von SAP CRM die Möglichkeit bietet, auf Änderungen und Anforderungen entsprechend zeitnah schnell agieren und auch reagieren zu können. Trotz des festgelegten Funktionsumfanges ist die Lösung individuell erweiterbar und lässt sich in andere SAP-Lösungen integrieren."

Über VEKA

Die VEKA AG (www.veka.com) mit Sitz im westfälischen Sendenhorst ist ein weltweit führender Systemgeber und Hersteller von Kunststoffprofilen für Fenster, Türen und Rollläden sowie Kunststoffplatten. Das seit der Gründung 1969 familiär geführte Unternehmen ist heute mit 19 Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten vertreten. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete VEKA mit 3.200 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 600 Millionen Euro.

UNIORG Consulting GmbH

Die Unternehmen der Dortmunder UNIORG Gruppe (www.uniorg.de) bieten mit etwa 120 Mitarbeitern den Firmen aller Branchen und Größen ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot für die Lösung bzw. Realisierung aller Anforderungen, die bei Konzeption, Aufbau, Modernisierung und Betrieb unternehmensweiter IT-Systeme anfallen. Dazu gehören alle Facetten der klassischen SAPBeratung, Rechenzentrumsleistungen, Managed Services, integrierte E-Business Lösungen und die unternehmensübergreifende Integration der betriebswirtschaftlichen Informationssysteme. Seit mehr als 30 Jahren genießt der zertifizierte SAP-Partner bei seinen Kunden einen exzellenten Ruf. Dazu zählen bekannte Konzerne wie Atlas Copco, Eaton, Philips und Yazaki sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen, darunter Denon/Marantz, Dr. R. Pfleger Arzneimittel, VEKA oder Wilo.