PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234499 (UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz)
  • UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz
  • Clemens-Winkler-Str. 5
  • 09116 Chemnitz
  • http://www.unionchemnitz.de/
  • Ansprechpartner
  • Heidemarie Rauner
  • +49-371-8741380

Neuer Chef für ältesten Werkzeugmaschinenhersteller

(PresseBox) (Chemnitz, ) Europas ältester Hersteller von Werkzeugmaschinen, die Chemnitzer UNION Werkzeugmaschinen GmbH, hat einen neuen Geschäftsführer bekommen.

Der 49 jährige Österreicher Gerhard Glanz, der zuletzt die Werkzeugmaschinen-Gruppe EMCO, mit Hauptsitz in Hallein/Österreich, zu neuer internationaler Performance geführt hat, folgt auf Kurt Hermans, der nach 12 erfolgreichen Jahren in den wohl verdienten Ruhestand tritt.

Allein im letzten Jahr konnte die UNION unter Hermans ihren Umsatz wieder um mehr als 18% steigern und sich trotz weltweiter Krise auch ein ordentliches Auftragspolster für 2009 erarbeiten.

"Wir dürfen uns auf diesem Auftragspolster keinesfalls ausruhen, sondern müssen unser Unternehmen auf die, auch für uns bevorstehenden harten Zeiten vorbereiten" so Glanz, der sich mittelfristig auch am Unternehmen beteiligen wird. Er setzt dabei in erster Linie auf "die enorme Kraft, welche in den Mitarbeitern dieser Firma steckt".

Eine Kernaussage der neuen Geschäftsführung ist es, dass keine der im Vorjahr getroffenen Investitionsentscheidungen widerrufen oder aufgeschoben wird. Neben der rund 3,5 Millionen schweren Hallenerweiterung in 2008 werden in 2009 weitere 3 Millionen Euro in die Erweiterung des Maschinenparks in Chemnitz investiert. "Wir brauchen diese Maschinen jetzt umso mehr, damit wir noch schlagkräftiger und unabhängiger agieren können" sind sich Hermans und Glanz einig.

Eine mittelfristige Verdoppelung des Umsatzes hat Glanz für sich selbst und sein UNIONTeam als ehrgeiziges Ziel definiert; den Besten steht auch in der Wirtschaftskrise das Tor zum Erfolg offen, so sein Credo.

Glanz hat in den letzten Jahren immer wieder mit seinem "Design To Cost"-Prinzip nicht nur innerhalb der Branche auf sich aufmerksam gemacht. Er ist der Überzeugung, dass man in Deutschland und Österreich ebenso preiswerte, letztlich aber bessere Maschinen bauen kann als in Asien und hatte dies mit EMCO auch eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Man darf also gespannt sein, was dem Ösi bei UNION so alles einfallen wird.

UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz

Über UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz. Gegründet 1852. Eigentümer 71% Nimbus GmbH München, 26% UNION Mitarbeiter-Beteiligungsgesellschaft mbH, 3% eigene Anteile. Geschäftsführer Kurt Hermans, Gerhard Glanz. Umsatz 2008 - 33,2 Mio Euro, Arbeitnehmer 165 plus 16 Auszubildende. Tochtergesellschaft UNION Machine Works Inc.Cincinnati/Ohio.