PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 439455 (UBM plc)
  • UBM plc
  • 245 Blackfriars Road
  • SE1 9UY London
  • http://ubm.com
  • Ansprechpartner
  • Frank Sliwka
  • +49 (171) 1288898

Enric Alvarez, Creative Director von Castlevania: Lords of Shadow, auf GDC Europe 2011 mit Keynote vertreten

Enric Alvarez (CEO Mercury Steam) wird berichten, wie eine kleine spanische Spieleentwicklungsfirma den beliebten Castlevania-Franchise bewältigte - und wie sie es schafft, so viele Top-Spiele herzustellen

(PresseBox) (MADRID, ) Enric Alvarez, Gründer und CEO der spanischen Spieleentwicklungsfirma Mercury Steam, wird bei der 2011 Game Developers Conference(TM) Europe (GDC Europe) eine Keynote-Rede halten. Auf der diesjährigen GDC Europe werden führende Vertreter der Videospielindustrie zusammenkommen, um sich mit den europäischen Entwicklern über Erfahrungen, Kenntnisse und Inspirationen auszutauschen und ihre Visionen für die Zukunft der Spielentwicklung preiszugeben.

In seiner Keynote-Rede "Postmortem: Castlevania: Lords of Shadow - How to Succeed and Not Die Trying," wird Enric Alvarez, der Gründer von Mercury Steam und Regisseur und Co-Autor von Castlevania: Lords of Shadow, außerordentliche und inspirierende Einblicke in die Schöpfung von nicht nur einem, sondern mehreren AAA-Videospielprojekten bei einem kleinen spanischen Studio geben. Wir werden erfahren, wie das Studio die Aktualisierung von einem der beliebtesten Franchises von Videospiel-Fans aus aller Welt, Castlevania, angegangen ist.

Enric Alvarez wird auch über die gefürchteten Beziehungen zwischen Publishern und Entwicklern sprechen bzw. wie man ein Projekt wie Castlevania mit einem japanischen Publisher von Europa aus erfolgreich bewältigen kann. Er wird erläutern, was bei der Entwicklung des gefeierten Updates der klassischen Videospielreihe für Konsolen geklappt hat - und was nicht.

"Enric ist ein Beispiel für Entwicklung und Beständigkeit. Ein Beispiel dafür, dass man sich durch Talent und Beharrlichkeit in die Schar seiner Helden der Videospielindustrie einreihen kann. Und ein Beispiel dafür, dass die Herstellung eines Top-Spiels nicht vom Standort des Programmiers abhängt," erklärte Frank Sliwka, Vice President European Business Development und Event Director GDC Europe.

GDC Europe findet in der Zeit vom 15. - 17. August 2011 statt. Für weitere Informationen zu GDC Europe und den Keynote-Reden, besuchen Sie http://www.gdceurope.com.

Enric Alvarez: Lebenslauf

Enric ist Diplom-Psychologie, Schriftsteller von Beruf, und außerdem Videospiel-Designer. Seine Videospiel-Laufbahn hat er bei Rebel Act Studios begonnen, wo er neue Levels für das Spiel Blade: The Edge of Darkness (Codemasters, 2001) erstellte. Das Videospiel (wie Doom oder Quake) war seiner Zeit weit voraus - es hatte zwar die Voraussetzungen, um ein Klassiker zu werden, wurde aber keiner. Eine Lektion gelernt.

Sein Wunsch, AAA-Spiele zu kreieren wuchs, und 2002 gründete Enric Mercury Steam, wo er zusammen mit American McGee als Co-Autor und Mentor das Videospiel Scrapland entwickelte. Trotz der verblüffenden Originalität des Spiels verloren Enric und alle seine Partner jeden Euro, den sie darin investierten. Später sagte er: "Es war ein tolles Spiel, das leider unter fehlender Spannung beim Gameplay gelitten hat." Eine weitere Lektion gelernt.

Immer noch vom Bestreben getrieben, AAA-Spiele zu produzieren, gab sich Enric 2005 ein neues Image. Anhand eines lediglich 15 Sekunden langen Demospiels konnte er Codemasters überzeugen, ihm die Entwicklung von Clive Barker's Jericho anzuvertrauen. Die nächsten zwei Jahre verbrachte er mit der Umsetzung des Ego-Shooters für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Clive Barker's Jericho wurde Enrics erster bemerkenswerter Erfolg. Während des Entwicklungsprozesses lernte er, den Umgang mit der internationalen Computerspielindustrie kennen - vom Arbeiten mit begrenztem Spielraum, aber einer umso größeren Wirkung ganz zu schweigen. Noch eine Lektion gelernt!

Konami war von der Originalität bzw. dem Erfolg von Jericho beeindruckt - und klopfte im Jahre 2008 bei Enric Alvarez an. Der japanische Verleger von Castlevania beauftragte Enric, seiner Sage eine neue Wende zu geben. Dank ihrer zurückliegenden zahllosen Fehler und ihrer internationalen Erfahrungen, waren Enric und sein Team bei Mercury Steam in der Lage, endlich das zu erreichen, was ihnen bei Blade: The Edge of Darkness 12 Jahre vorher nicht gelungen war: Ein AAA-Spiel zu kreieren. Endlich zahlten sich die ganzen Lektionen aus. Das nagelneue Castlevania - gänzlich geschaffen und entwickelt von Mercury Steam, und durch Konami beauftragt - wurde zum echten internationalen Erfolg. Ein hart erkämpfter Erfolg.

Das im Jahre 2010 veröffentlichte Spiel Castlevania: Lords of Shadow gehört zu den bisher erfolgreichsten und anerkanntesten Videospielen von Konami. Dieser Erfolg ist zum Teil dem Vizepräsidenten von Konami, Hideo Kojima, zu verdanken, der die Entwicklungsarbeit finanziert hat. Nach der Erscheinung von Castlevania ist Enric Alvarez bei den führenden Spieleverlegern bekannt geworden und auch bei seinen Idolen aus der Zeit als er neue Levels für Duke Nukem und Quake kreierte - nur aus der Freude an der Schöpfung neuer Welten, zu Hause in seiner Stadt Palamós bei Girona. Diese Anerkennung sei wohlverdient.

Alvarez arbeitet zurzeit an neuen AAA-Spielen für Mercury Steam.

About the UBM TechWeb Game Network

A core provider of essential information to the professional game industry, the UBM TechWeb Game Network - formerly known as the Think Services Game Group - offers market-defining content, and drives community through its award winning lineup of print, online, event and research products and services. These include the Game Developers Conference®, the Webby Award-winning Gamasutra.com and network of sites, the Game Advertising Online ad network, the Game Developers Conference® Online, the Game Developers Conference(TM) Europe, the Game Developers Conference(TM) China, Game Developer Magazine, Game Developer Research, the Game Career Seminars and GameCareerGuide.com, the Independent Games Festival and Summit, and the Game Developers Choice Awards. Visit www.jointhegamenetwork.com

UBM plc

UBM TechWeb, the global leader in technology media and professional information, enables people and organizations to harness the transformative power of technology. Through its three core businesses - media solutions, marketing services and paid content - UBM TechWeb produces the most respected and consumed brands and media applications in the technology market. More than 14.5 million business and technology professionals (CIOs and IT managers, Web & Digital professionals, Software Developers, Government decision makers, and Telecom providers) actively engage in UBM TechWeb's communities and information resources monthly. UBM TechWeb brands includes: global face-to-face events such as Interop, Web 2.0, Black Hat and Enterprise Connect; award-winning online resources such as InformationWeek, Light Reading, and Network Computing; and market-leading magazines InformationWeek, Wall Street & Technology, and Advanced Trading. UBM TechWeb is a UBM plc company, a global provider of news distribution and specialist information services with a market capitalization of more than $2.5 billion.

Visit: www.ubmtechweb.com