GMI stellt verbesserte Version des Multigas-Detektors PS200 vor

(PresseBox) ( Renfrew, Scotland, )
GMI, ein Unternehmen der Personal Safety Division von 3M, stellt eine verbesserte Version des Multigas-Detektors PS 200 vor.

Ab sofort ist der meistverkaufte tragbare Multigas-Detektor von GMI mit nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Dazu gehört zum Beispiel eine leistungsstarke Speicherfunktion. Sie hat genug Kapazität, um alle relevanten Kalibrier- und Messdaten über einen Zeitraum von sechs Monaten zu speichern. Das vereinfacht aus Anwendersicht den Zugang zu den Daten und macht es leichter, vor Ort Entscheidungen zu treffen.

Eine weitere praxisgerechte Ergänzung ist die vereinfachte Vor-Ort-Kalibrierung. Außerdem kann der Anwender nun die Kurzzeit- und Langzeit-Exposition von Kohlenmonoxid (CO) und Schwefelwasserstoff (H2S) erfassen. Das ist sinnvoll für die Einschätzung der aktuellen Messwerte und, in der Konsequenz, für das Ergreifen geeigneter Maßnahmen.

Zu den Neuheiten der verbesserten Version gehört auch eine benutzerfreundlichere Bedienung. Sie wird u.a. deutlich an der schnelleren Konfiguration des Messgerätes sowie an konfigurierbaren Betriebszustandssignalen bzw. -anzeigen. Ebenfalls neu ist eine verbesserte Übersicht über fällige Kalibrierdaten, Totzonenkonfigurationen und die Einstellung der Auflösung (H2S). Die Kombination dieser Zusatzfunktionen führt zu verbesserter Geräteleistung, vereinfachter Bedienung und alles in allem zu einer komfortablen, praxisgerechten Anwendung des Multi-Gasdetektors.

Wie auch das Vorgängermodell erfasst das PS200 beliebige Kombinationen von explosiven Gasen (LEL), Sauerstoff (O2), Kohlenmonoxid (CO) und Schwefelwasserstoff (H2S). Damit eignet es sich für einen breiten Anwendungsbereich in der persönlichen Schutzausrüstung  oder bei der Gasmessung in begrenzten Bereichen. Abgesehen von den umfangreichen Datenlogging-Funktionen kann der PS200 auf Wunsch mit einer internen Pumpe und umfangreichem Zubehör  geliefert werden.

Weitere Informationen über den verbesserten Multigas-Detektor PS200 und das gesamte 3M-Programm an Gasdetektoren und Flammenfühlern unter: https://gasdetection.3m.comMedia Contact: Natacha Dequeant, Global Marketing Manager3M Gas & Flame Detection+33 (0)3 21 60 80 37ndequeant@mmm.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.