FreshPer4mance-Beschichtung von Johnson Controls macht Autositzbezüge fleckenresistent und antimikrobiell

Schmutz kann mit einem Wisch entfernt werden, ohne Rückstände zu hinterlassen

(PresseBox) ( Burscheid, )
Johnson Controls, ein globales Industrieunternehmen mit Kerngeschäftsfeldern in der Automobil-, Gebäude- und Batteriebranche, hat eine Beschichtung für Bezugsstoffe entwickelt, die dafür sorgt, dass Fahrzeugsitze sauber und hygienisch bleiben. Die Beschichtung weist sowohl Schmutz als auch Flüssigkeiten ab und schützt die Passagiere vor Mikroben sowie vor statischer Entladung.

"Die Sitzbezüge sind über die Lebensdauer eines Fahrzeugs hohen Belastungen ausgesetzt. Damit ihnen zum Beispiel ein umgefallener Kaffeebecher, Ketchupreste von einem Hamburger, schmutzige Kinderhände oder Mikroben nichts anhaben können, haben wir FreshPer4mance für Bezugsstoffe entwickelt", sagt Peter Heift, Group Vice President & General Manager Trim bei Johnson Controls Automotive Seating.

FreshPer4mance ist eine leistungsfähige Beschichtung, die auf allen Bezugsstoffen angewendet werden kann. Um einen optimalen und langanhaltenden Schutz zu erreichen, trägt Johnson Controls das neue Produkt nicht nur auf einer Seite auf, sondern tränkt den gesamten Stoff damit. FreshPer4mance macht die Textilien flüssigkeitsabweisend, fleckenresistent, antistatisch und antimikrobiell. Verschiedenste Arten von hartnäckigem Schmutz lassen sich so einfach mit einem Tuch wegwischen, ohne dass Rückstände bleiben.

Die Sitze können so deutlich leichter sauber, hygienisch und frei von Gerüchen gehalten werden. FreshPer4mance eignet sich besonders für Nutzfahrzeuge, deren Sitzbezüge meist stark strapaziert werden, sowie für Autos mit häufig wechselnden Fahrern wie zum Beispiel Mietwagen, Car-Sharing- und Poolfahrzeuge. Aber auch bei Privatfahrzeugen steigert FreshPer4mance Sauberkeit und Werterhaltung.

FreshPer4mance erlaubt es Fahrzeugherstellern, die Palette ihrer Bezugsstoffe insbesondere um hellere Varianten zu erweitern und ihren Kunden so weitere Optionen zur Differenzierung und Individualisierung ihrer Fahrzeuge anzubieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.