PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 378825 (txtr GmbH)
  • txtr GmbH
  • Rosenthaler Str. 13
  • 10119 Berlin
  • http://txtr.com
  • Ansprechpartner
  • Fabian Heinrich
  • txtr GmbH

Gemeinsam stark: txtr wird international und setzt auf Multi-Device-Strategie

(PresseBox) (Berlin, ) Zur Frankfurter Buchmesse baut die Berliner Technologie-Firma txtr ihre BtoB-Kompetenz erfolgreich aus und präsentiert sich in Halle 4.0, Stand A1.339 als Anbieter von eBook-Lösungen mit starker Multi-Device-Unterstützung und einem breiten Content-Angebot. Insbesondere für Medienhäuser und Buchhändler bietet das Unternehmen das Business-Service-Paket txtr Multi an, ein Enterprise-Level-Produkt zum komfortablen eBook-Retailing. Erste entsprechende Aufträge konnten in Finnland, UK, Ungarn, der Türkei und Brasilien generiert werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar GmbH wird es ab sofort ein attraktives eBook-Retailing-System für mittlere und kleinere Buchhändler geben. Gleichzeitig setzt txtr weiter auf seine Multi-Device-Strategie. Neben iPhone, iPad, Android Smartphones und dem txtr Reader ist geplant, in Zukunft auch Tablets, Netbooks und eReader anderer Hardwarehersteller mit Software, digitalen Texten und Büchern zu versorgen.

Kompetent: Als größter Anbieter deutschsprachiger und englischsprachiger eBooks im EPUB-Format und als Technologieführer im Bereich mobiles digitales Lesen mit DRM Kompatibilität entwickelt sich txtr konsequent zu einem schlagkräftigen BtoB-Partner in dem von Amazon vernachlässigten europäischen eBook-Markt. Denn das Business-Service-Paket der Berliner umfasst inzwischen die gesamte Installation und den Betrieb eines eigenen eBook-Einzelhandelsgeschäftes. So können digitale Inhalte von Verlagen und Zwischenhändlern problemlos integriert und über alle möglichen mobilen Endgeräte, wie Smartphones, Tablets, Notebooks und Lesegeräte gleichzeitig zum Kauf und zur individuellen und komfortablen Nutzung angeboten werden. Im Gegensatz zur Konkurrenz ist das weltweit einzigartige Angebot dabei modular und offen aufgebaut und erlaubt die flexible Content-Integration, die volle Unterstützung des Adobe-DRM-Systems und eine intelligente Multi-Device Zugriffstechnologie. Im Ergebnis können eBooks nicht nur auf einem Gerät, sondern auch auf mehreren Endgeräten genutzt werden. Die mit Hilfe von txtr angebotenen digitalen Inhalte erreichen damit in Zukunft eine maximale Anzahl potentieller Kunden, die mit der im Hintergrund operierenden txtr-Technologie auch Inhalte aus anderen Shops lesen und damit längerfristig und erfolgreich an das eigene Angebot gebunden werden können.

Kundenorientiert: Gleichzeitig wird txtr aber auch weiterhin die mittleren und kleineren Buchhändler darin unterstützen, den Schritt ins digitale Lesezeitalter zu vollziehen. Gemeinsam mit dem Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV), mit dem seit März 2010 bereits erfolgreich eine iPhone und iPad App-Lösung für Buchhändler angeboten wird, ist ab Oktober 2010 ein umfassendes und schlagkräftiges eBook-Retailing-System für verschiedene Smartphones und Tablets geplant. Als erster Kunde kommt die HDS Retail an Bord, erfolgreicher Betreiber der bekannten Virgin Megastores und des Reiseliteraturanbieters Newspoint. In den Niederlanden gelang es den Berlinern, eBoekhuis, den wichtigsten Großhändler für holländische eBooks als Content-Partner zu gewinnen. Damit erweitert sich das Angebot im txtr Store und damit auch für alle potentiellen Geschäftskunden um alle in holländischer Sprache verfügbaren digitalen Bücher. Inzwischen unterstützt txtr das eBook-Geschäft bei Kunden in Deutschland, Brasilien, der Türkei, Ungarn und Finnland. Mit Ausblick auf einen boomenden, weltweiten Trend verstärkt txtr seine internationalen Aktivitäten. Ziel ist es, txtr Multi weltweit den Top- Buchhändlern in den jeweiligen Ländern anzubieten.

Klug: Aufgrund der rasanten Marktentwicklung und des Preisverfalls im Bereich Lesegeräte zahlt sich jetzt die von Anfang an betriebene Multi-Device-Strategie für txtr aus. Denn das Unternehmen bildet mit der Onlineplattform txtr.com, dem txtr Store, dem eBook-Lesegerät txtr Reader und den Schnittstellen zu zahlreichen Plattformen wie dem iPad, dem iPhone, den Android-Smartphones und bald auch diversen anderen Hardwaregeräten die komplette Kette des elektronischen Lesens ab. Damit bewahrt es sich die im Moment notwendige Flexibilität um technologische Entwicklungen zu antizipieren und ihre Vorteile sowohl an Endkunden wie auch an Geschäftspartner weitergeben zu können.

txtr GmbH

txtr bildet mit der Onlineplattform txtr.com, dem txtr Store, dem eBook-Lesegerät txtr Reader und den Schnittstellen zu zahlreichen Geräteplattformen die komplette Kette des elektronischen Lesens ab.

txtr unterstützt Telekommunikationsdienste, Medienunternehmen, Hardwarehersteller und Buchhändler beim Aufbau ihres ePublishing-Angebots zur Lieferung von elektronischen Büchern und Zeitungen auf mobile Geräte aller Art.

txtr ist eine dynamische Technologie-Firma aus Berlin, die im Jahr 2008 unter anderem von Christophe Maire und Andreas Steinhauser gegründet wurde. Beide Unternehmer riefen bereits erfolgreich die gate5 AG ins Leben, eine Softwarefirma für Routenplanungs- und Navigationssoftware für Handys und Navigationsgeräte. gate5 gewann verschiedene Innovations-Wettbewerbe und wurde später an Nokia verkauft und bildet dort als Nokia Maps ein wichtiges Element in der Service Strategie des mobilen Herstellers.

txtr glaubt nicht an das Ende des Buches, sondern an eine Welt der erweiterten Möglichkeiten des Lesens - gestaltet von Menschen, die Bücher lieben.