PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645839 (TWIN Veranstaltungs GmbH)
  • TWIN Veranstaltungs GmbH
  • Ferdinand-Porsche-Str. 3
  • 59439 Holzwickede
  • http://www.zweiradmessen.de/
  • Ansprechpartner
  • Thomas Deitenbach

Deutschlandpremieren in Leipzig

(PresseBox) (Holzwickede, ) Eine abwechslungsreiche Motorradsaison steht bevor. Mit vielen Neuheiten gehen die großen Hersteller an den Start und kleinere Marken setzen Ausrufezeichen. Einen frühen Überblick über die neuen Modelle gibt vom 29. Januar bis zum 2. Februar die MOTORRAD MESSE LEIPZIG. Traditionell haben dort die Bikes Deutschlandpremiere, die zuvor in Mailand erstmals öffentlich gezeigt wurden.

So werden die Naked-BMWs R nineT und S 1000 R auf dem Messegelände in Sichtweite des Leipziger BMW-Werkes neben der neuen 1200er RT stehen. KTM dürfte die bärenstarke 1290 Super Duke R dabei haben. Am Yamaha-Stand wird mit der MT-09 die neue Dreizylinder-Generation in den Mittelpunkt gestellt. Bei Kawasaki steckt in der Z 1000 weiterhin ein Vierzylinder im Streetfighter-Design. Honda hat für 2014 gleich ein halbe dutzend Neuheiten im Programm. Ein neu entwickelter Motor steckt in der CB 650-Baureihe. CTX 1300, VFR 800 und die noch stärkere Fireblade sind weitere Hingucker am Stand in Messehalle 5. Nebenan zeigt Suzuki die V-Strom-Reiseenduro in der 2014er Modellpalette. Triumph setzt auf Modellpflege bei den Cruisern Thunderbird und America LT. Ducati bringt zum Saisonstart die 1198er Monster in Position. Aprilia und Moto Guzzi setzen 2014 auf behutsame Modellpflege. Bei den Rollern ist Piaggio mit gewohnter Vielfalt und den Konzernmarken Gilera, Derbi und Vespa vertreten.

Weitere Neuheiten gibt es bei den kleineren Ausstellern. So ist MV Agusta erstmals auf der Messe vertreten. Horex kommt mit einem Werksstand nach Leipzig.

Im Zubehörbereich sind die Helmhersteller Shoei und Nolan neu dabei. Polo kehrt nach einer Pause und interner Umstrukturierung wieder in die ostdeutsche Messemetropole zurück. Auch im Reisebereich sind neue Aussteller dabei. Damit setzt die Motorrad Messe Leipzig das moderate Wachstum fort. Über 270 Unternehmen werden auf der 23.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche ihre Neuheiten präsentieren

Mit dabei sind wieder zahlreiche Clubs, darunter der "Runde Tisch" Leipzig. Eine Klassiker-Sonderschau präsentiert historische Motorräder. In der Sportarena in Halle 3 wird die "MONSTER Freestyle Show" spektakuläre Action zeigen. Motorradakrobatik in der Stahlkugel und ein großer Fahrsimulator sind weitere Highlights des Rahmenprogramms. Auf der Showbühne in Halle 5 werden die aktuellen Motorräder des neuen Jahrgangs detailliert vorgestellt.

Rennteams, Clubs und Motorsport-Veranstalter zeigen aktuelle Renntechnik und weisen auf die vielen Veranstaltungen der neuen Saison hin.

Die Motorrad Messe Leipzig ist von Freitag, dem 31. Januar, bis Sonntag, dem 2. Februar täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet wie im Vorjahr 12 Euro, Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Zweiräder parken vor der Halle kostenlos. Weitere Infos gibt es unter www.zweiradmessen.de.