Umzug perfekt - Electronic Sports League jetzt bei fast IT in Düsseldorf

Infrastruktur der Electronic Sports League seit 17. Dezember bei fast IT in Düsseldorf - Standortwechsel einer der größten Websites Deutschlands reibungslos geglückt - fast IT neuer Partner der ESL

(PresseBox) ( Köln, )
Am Dienstag, dem 16. Dezember, hat Turtle Entertainment erfolgreich die Infrastruktur der Electronic Sports League (ESL) von Coburg nach Düsseldorf umgezogen. Seit den Morgenstunden des 17. Dezember liegt eine der größten deutschen Websites im Düsseldorfer Rechenzentrum der fast IT GmbH. Die Dienste der weltweit aktiven Liga für Computerspiele verteilen sich auf 40 Webserver und zwei voll bestückte BladeCenter. Hinzu kommen je nach Bedarf bis zu 50 virtuelle Server und weitere Maschinen. Mit mehr als 1,7 Million Unique User und über elf Million Visits weltweit zählt die Website esl.eu zu den größten Deutschlands.

Die fast IT GmbH ist ab Januar 2009 neuer Partner der ESL. Als Mainsponsor der ESL Major Series und des ESL European Nations Championship enagieren sich die Düsseldorfer in zwei hochklassigen internationalen eSport-Wettbewerben. Als Supplier der ESL Deutschland und Plattformsponsor der deutschen ESL-Sektion wird fast IT auch die Offline-Veranstaltungen der Liga unterstützen. Auf den Intel Friday Night Games der ESL Pro Series, Deutschlands Bundesliga für Computerspiele, kommen ab sofort gamed!de-Gameserverracks aus dem Hause fast IT zum Einsatz.

Live-Blog zum Umzug der ESL: http://dev.esl.eu/offline/
Die Website der Electronic Sports League: www.esl.eu

Turtle Entertainment, Europas führender eSport-Anbieter, ist unter www.turtle-entertainment.de zu erreichen. Die fast IT GmbH ist unter www.fastit.net zu erreichen.

Fragen zum Umzug der Electronic Sports League? Interessierten Journalistinnen und Journalisten gibt die Presseabteilung Auskunft: presse@turtle-entertainment.de.

fast IT

Die fast IT GmbH (www.fastIT.net) entwickelt und vertreibt professionelle Internetprodukte und -lösungen. Sie hostet unter den Marken webtropia.com, Serverbasar und gamed!de-Gameserver derzeit über 7.500 Kunden mit mehr als 6.000 Servern in ihrem eigenen Rechenzentrum in Düsseldorf. Die fast IT GmbH wurde im Januar 2003 gegründet, ist aus der Jansen & Gerken GbR (2000 gegründet) hervorgegangen und beschäftigt zurzeit 20 Vollzeit beschäftige Mitarbeiter. Zusammen mit Ihrer Schwesterfirma myLoc Managed Infrastructure AG (www.myLoc.de) bietet Sie hochqualitative Lösungen im Bereich Colocation und Customized Managed Hosting an. Die fast IT GmbH und die myLoc Managed Infrastructure AG sind Tochterunternehmen der virtual minds AG (www.virtual-minds.de) aus Freiburg.

Weitere Informationen unter www.fastit.net.

gamed!de

gamed!de - Gameserver bietet unter gameserver.gamed.de eine komplette Produktpalette rund um das Thema eSports an. Bereits seit Anfang 2006 ist gamed!de als Gameserver-Anbieter auf den Markt aktiv und zählt derzeit bereits zu den Größten Anbietern im Markt. Zur Games Convention 2007 wurde die Website unter gameserver.gamed.de komplett relauncht und die Produktpalette um einige wesentliche Neuerungen erweitert. So stehen dem Kunden nun neben den klassischen Gameservern, bei welchen der Kunde jederzeit zwischen mehr als 300 verschiedenen Spielen wechseln kann, auch EPS-Server zur Verfügung. Hinter diesem Namen verbergen sich besondere leistungsfähige Gameserver, welche für die Ansprüche der EPS Ligen der ESL ausgelegt sind. Diese Leistungsfähigkeit drückt sich in den konstanten und hohen FPS-Werten (1.000 FPS bei CS 1.6 und 1.000 FPS bei CS:S) aus. Neben den Kernprodukten der Gameserver bietet gamed!de Voice-Server und Source-/HLTV-Server an, welche die Produktpalette von gamed!de - Gameserver abrunden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.