Turkcell Europe: Neue POS zum Kaufen und Aufladen

Köln, (PresseBox) - Mit 783 neuen Verkaufs- und 3.000 neuen Aufladepunkten weitet Turkcell Europe sein Vertriebsnetz rasant aus. Dündar Kavaloğlu, neuer Sales Manager und stellvertretender Geschäftsführer von Turkcell Europe, erklärt: "Wir freuen uns über die Kooperation mit angesehen Marken in Deutschland und darüber, dass wir unsere Verkaufs- und Aufladepunkte stetig erweitern."

"Wir verbreiten attraktive und hochwertige Kommunikation."

Turkcell Europe weitet sein bundesweites Vertriebsnetz aus und verbessert so das Kaufen und Aufladen von SIM-Karten. Kavaloğlu betont: "Es ist jetzt noch bequemer, Turkcell Europe SIM-Karten zu kaufen und aufzuladen", und ergänzt: "Wir verbreiten attraktive und hochwertige Kommunikation. Im Mai haben wir unser einjähriges Jubiläum gefeiert. Allein im ersten Jahr haben wir mehr als 300.000 Neukunden gewonnen und wurden somit zu einem Akteur, der die Telekommunikationsbranche in Deutschland vergrößert. Entsprechend der steigenden Nachfrage bieten wir für unsere Kunden und für alle, die regelmäßige Kontakte zwischen der Türkei und Deutschland pflegen, neue Lösungen an."

"Guter Service noch besser erreichbar."

"An ca. 550 teilnehmenden Aral-Stationen können Turkcell Europe SIM-Karten gekauft, an 2.000 weiteren Aral-Tankstellen über das paysafecard-System Guthaben aufgeladen werden. Darüber hinaus möchten wir durch die Präsenz in Supermärkten, Flughäfen, Bahnhöfen und mehr einen noch besseren Service anbieten und näher an unseren Kunden sein. The Phone House, Aral, Electronic Partner, epay, K Presse und Buch, P & B, Expert-Bening, Expert-Klein, Tootal Markt und TechnoMarkt sind hochwertige Marken, mit denen wir hier zusammenarbeiten. Außerdem sind elektronische Aufladungen überall dort möglich, wo das Logo von epay zu sehen ist, sowie an allen teilnehmenden cashload Aufladestationen.", erklärt Kavaloğlu weiter.

Guthaben aufladen noch einfacher

Kavaloğlu hebt hervor, dass Aufladungen nicht nur an den 60.000 paysafecard-Stationen in Deutschland durchgeführt werden können. Seit August können Turkcell Europe Kunden an weiteren 3.000 Faturamatik-Stationen in der Türkei über das paysafecard-System Guthaben aufladen. Kavaloğlu erinnert daran, dass Turkcell Europe Kunden zudem die Unterstützung von tausenden Turkcell Verkaufspunkten in der Türkei in Anspruch nehmen können und ergänzt: "Auch in der Türkei ist es möglich, mit der Kreditkarte über unsere Website Guthaben aufzuladen."

Nähere Informationen über Turkcell Europe Produkte, Leistungen, Verkaufspunkte und Kampagnen unter: www.turkcelleurope.de Zudem ist die kostenlose Hotline an 7 Tagen die Woche 24 Stunden erreichbar unter: 0800 5894111.

Verkaufspunkte im Überblick:
550 teilnehmende Aral-Stationen
165 teilnehmende Shops von The Phone House
66 POS von P&B und K Presse und Buch
52 POS von Expert-Bening, Expert-Klein, Tootal Markt, TechnoMarkt

Aufladepunkte im Überblick:
2.000 Aral-Stationen (über das paysafecard-System)
3.000 Faturamatik-Stationen in der Türkei (paysafecard)

Turkcell Europe GmbH

Die Turkcell Europe GmbH, mit Hauptsitz in Köln, wurde im April 2011 als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Turkcell gegründet. Turkcell ist drittgrößter Mobilfunkanbieter in Europa (gemessen am Kundenstamm) und Marktführer in der Türkei. Das Unternehmen ist in 9 Ländern aktiv und in 5 dieser Länder Marktführer.

Auf Grundlage einer soliden Infrastruktur und der bewährten Qualität hat Turkcell Europe mit seinen attraktiven Tarifen und Kampagnen eine Brücke der Kommunikation zwischen Deutschland und der Türkei errichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.