TURCK duotec und Microchip: Workshop "Kosteneffiziente Ansteuerung von BLDC-Motoren"

(PresseBox) ( Halver, )
Am 25. April 2012 veranstaltet der Elektronik-Dienstleister TURCK duotec gemeinsam mit dem Halbleiterhersteller Microchip einen kostenlosen "Hands-on" Workshop im Werk der TURCK Beierfeld in Grünhain-Beierfeld.

Elektrische Motoren ersetzen zunehmend konventionelle Antriebe in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Ob im E-Bike oder als Fensterheber im automobilen Bereich, in der Medizintechnik, in Elektrowerkzeugen oder auf dem Gebiet der industriellen Automatisierung, überall werden heute kleine Antriebe benötigt. Als Referent wird Herr Franz Thalheimer von der Microchip Technology GmbH durch die Veranstaltung führen. In dem Workshop wird gezeigt, wie mit umfangreichen graphischen Tools schnell und effektiv BLDC-Motoren parametrisiert werden können.

Der auf praktische Übungen ausgelegte Workshop richtet sich vor allem an Interessenten aus dem Bereich der Elektronikentwicklung. Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, erste eigene praktische Erfahrungen bei der Programmierung von Motoren zu sammeln. Die Seminar-Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Die Turck duotec verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der kundenspezifischen Entwicklung und Fertigung von Motorsteuerungen und gehört laut Leserumfrage der Markt & Technik vom Dezember 2011 zu den erfolgreichsten Elektronik-Dienstleistern in Deutschland.

Weitere Details und Anmeldung unter: http://www.turck-duotec.com/de/Workshop-Hands-On.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.