PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237498 (TÜV Rheinland)
  • TÜV Rheinland
  • Am Grauen Stein
  • 51105 Köln
  • http://www.tuv.com
  • Ansprechpartner
  • Hartmut Müller-Gerbes
  • +49 (221) 806-2657

TÜV Rheinland finanziert Schulneubau in chinesischer Erdbebenregion

(PresseBox) (Köln / Ya'an , ) Der Vorstandsvorsitzende der TÜV Rheinland Group, Professor Dr. Bruno O. Braun hat heute in Köln mit der Hilfsorganisation "Sowers Action - Education Development Program In China" den Vertrag zum Wiederaufbau einer Schule in der chinesischen Provinz Sichuan unterzeichnet. Insgesamt engagiert sich TÜV Rheinland mit 400.000 Euro für den Aufbau der neuen Schule.

Hintergrund: Die chinesische Provinz Sichuan war am 12. Mai 2008 von einem schweren Erdbeben betroffen, bei dem über 80.000 Menschen ums Leben kamen. TÜV Rheinland hatte unmittelbar nach der Katastrophe eine der acht von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier während seiner damaligen Asienreise zugesagten Schulpatenschaften übernommen. Der Bau der neuen Schule, in der künftig rund 1.200 Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, umfasst insgesamt drei Gebäude, darunter ein Wohngebäude für Schulkinder, die aus dem größeren Umkreis von Ya'an kommen. Die Eröffnung ist für Sommer 2010 geplant.

TÜV Rheinland hat mit der Hilfsorganisation Sowers Action, die ihren Sitz in Hong Kong hat, einen bewährten Projektpartner gefunden. Sowers Action hat Erfahrung aus hunderten Schulbauprojekten, die in den letzten Jahren umgesetzt wurden. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.sowers.org.hk .

TÜV Rheinland ist seit mehr als 20 Jahren in China vor Ort tätig. Heute arbeiten rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten, überwiegend im Bereich der Produktprüfung, für das Unternehmen.