Analyse und Planung von Service-Orientierten Architekturen

TSN Systems stellt auf dem Bordnetzkongress Messtechnik für die Validierung und Planung für Service-Orientierte EE-Architekturen vor

(PresseBox) ( Fulda, )
Auf dem soeben zu Ende gegangenen Bordnetzkongress konnte TSN Systems wieder einige Impulse setzen in den sehr wertvollen Diskussionen mit Planern von EE-Architekturen. Der Weg hin zu dynamischen Netzen und der Einsatz von Services in der Kommunikation - meist auf der Basis von SomeIP - scheint allgemein akzeptiert zu werden. Damit verbunden sind jedoch auch neue Ansätze für die Planung und vor allem Absicherung der Fahrzeugnetze, die in der Zukunft generisch (also payload-unabhängig) abgesichert werden müssen. Für die dazu notwendigen Garantien stehen die Lösungen der TSN Standards als Baukastensystem bereit. Um diese Herausforderungen bietet TSN Systems ein Portfolio aus Hardware und Software an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.