TROX auf der IFH/Intherm in Nürnberg - Wir machen's!

(PresseBox) ( Neukirchen-Vluyn, )
„Wir machen’s“ heißt das diesjährige Motto bei TROX zur IFH/Intherm vom 10. bis 13. April in Nürnberg. In Halle 5 der Messe zeigt TROX, wie Klima- und Lüftungstechnik einfach und planbar realisiert werden kann. Mehr und mehr setzt das Unternehmen auf digitale Lösungen und kompetente Vernetzung aller Komponenten zu Systemen wie in den Bereichen Regeltechnik oder Brand- und Rauchschutz. Der Nutzen? Einfach steuer- und regelbar und sicher!

Als Highlights auf der IFH/Intherm in Nürnberg zeigt TROX Neu- und Weiterentwicklungen. Dazu gehört an erster Stelle das Zentralklimagerät X-CUBE mit neuesten Features wie dem Abströmschalldämpfer, der Steuerung X-CUBE control, der Verbindung zu X-TAIRMINAL und modernster Filtertechnik.

Die RLT-Geräte sind nicht nur für höchste hygienische Anforderungen entwickelt, die ihren Einsatz auch in hygienisch sensiblen Bereichen ermöglicht. TROX zeigt auch eine ATEX-Version, die den Einsatz des X-CUBE nun auch in explosionsgefährdeten Bereichen wie Lackierereien oder Chemieproduktionen ermöglicht. Aber auch Brandschutzlösungen wie die Entrauchungsklappe EK-JZ und die Klappen FK-EU und FKRS-EU werden mit aktuellen Vernetzungstechnologien vorgestellt. Die Entrauchungsklappe EK-JZ wurde speziell für den Einbau in Schachtwände konzipiert, die für die Rauch- und Wärmeableitung aus Brandgeschossen sorgen. Mittels Rauchschutzdruckanlagen (RDA) eignet sie sich ideal zur Rauchfreihaltung von Treppenhäusern.

Als Neuentwicklungen sind der Schlitzdurchlass PURELINE und der Dralldurchlass RFD zusammen mit dem Anschlusskasten Sirius zu sehen. Der Durchlass vereint gleich vier Funktionen in einem Gerät: Luftdurchlass, Anschlusskasten, Volumenstromregler und Schalldämpfer. Durch die Platzierung des zylindrischen Volumenstromreglers direkt über dem Luftdurchlass und durch die Verwendung schalldämmender Materialien entstand ein äußerst kompakter Anschlusskasten mit hervorragenden akustischen Eigenschaften.

Die Revolution im Entrauchungsmarkt kommt aus dem Hause TROX X-FANS. Der axiale Brandgas-Dachventilator (BV AX) der Type DAX verfügt über ein komplett wärmegedämmtes Gehäuse und schließt somit die Gebäudehülle dicht ab. Der moderne Ventilator erfüllt mit dem Aluminium-Gehäuse in Korrosivitätskategorie C5 mit Doppelschale und den beiden festmontierten, wärmegedämmten Abluftklappen die Wärmeschutzverordnung gemäß EnEV, ist wettersicher, stabil und fördert Volumenströme von bis zu 100.000 m3 pro Stunde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.