triplesense gewinnt den Energieversorger VSE

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Neugeschäft für die digitale Fullservice-Agentur triplesense: Im Pitch um die Internetpräsenz des Energieversorgers VSE AG, Saarbrücken, setzten sich die Frankfurter gegen einen starken Wettbewerb durch. triplesense wird das Portal www.VSE.de grundlegend überarbeiten. Der Online-Auftritt soll die Marke VSE stärken und die Präsenz in den für das Unternehmen relevanten Märkten erhöhen.

Im Pitch konnte das Konzept von triplesense voll überzeugen - insbesondere durch die Kernkompetenzen Usability und UX-Design. Die Digitalspezialisten zeichnen verantwortlich für die Konzeption, das Design und die technische Umsetzung. triplesense erstellt den Content der deutsch-französischen Präsenz und entwickelt das Online-Kommunikationskonzept. Für die technische Realisierung kommen HTML, CSS und Javascript sowie das Content-Management-System TYPO3 zum Einsatz. Der Livegang ist für Mai 2012 geplant.

Über die VSE AG

Die VSE AG hat sich vom einst reinen Stromversorger zu einer spartenübergreifenden Unternehmensgruppe entwickelt, die über die Grenzen des Saarlandes hinaus im südwestdeutschen Raum sowie in den Nachbarländern Frankreich und Luxemburg engagiert ist. Kompetenz, Qualität, Innovation und Zusammenarbeit sind die Ansprüche, an denen sich die gesamte Gruppe misst. Die Unternehmensentwicklung ist mit vielfältigen Kooperationen sowohl mit kommunalen als auch mit gewerblichen und industriellen Partnern verknüpft. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Bereiche Energieerzeugung und -versorgung, Telekommunikation, Facility Management sowie Zähler- und Energiedatenmanagement.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.