TRIPLAN AG: Veröffentlichung Halbjahresbericht 2011/2012 - Internationalisierung erfolgreich gestartet

(PresseBox) ( Bad Soden, )
Die TRIPLAN AG (ISIN: DE 0007499303 / Entry Standard) veröffentlicht heute den Bericht für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2011/2012. Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen im Zeitraum vom 1. Oktober 2011 bis 31. März 2012 von 18.885 TEUR auf 19.786 TEUR. Das Segment Engineering steuerte 17.481 TEUR (31.03.2011: 17.032 TEUR) und das Segment Technology Services 2.304 TEUR (31.03.2011: 1.852 TEUR) zum Konzernumsatz bei. Die Gesamtleistung der TRIPLAN Gruppe belief sich zum 31. März 2012 auf 20.918 TEUR (31.03.2011: 19.486 TEUR).

Das EBIT stieg im Berichtszeitraum leicht von 849 TEUR auf 868 TEUR. Auch in der eher schwächelnden Konjunktur konnte TRIPLAN das Ergebnis leicht steigern. Die Bilanzsumme des Konzerns belief sich zum Stichtag 31. März 2012 auf 25.835 TEUR (31.03.2011: 24.904 TEUR;). Der TRIPLANKonzern verfügt zum Bilanzstichtag über eine Eigenkapitalquote von 69,1 Prozent (31.03.2011: 67,6 Prozent). Die liquiden Mittel belaufen sich zum Bilanzstichtag auf 6.444 TEUR (31.03.2011: 5.281 TEUR).

Die Leistungen der TRIPLAN wurden auch in den verhaltenen Phasen des Marktes gut aufgenommen. Unsere Kunden schätzen die Möglichkeit der TRIPLAN, sie im internationalen Markt zu begleiten sehr positiv ein. Dies wird durch die Beauftragungen im internationalen Bereich deutlich. Nach erfolgreich abgewickelten Projekten werden bereits Anschlussprojekte verhandelt. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Stammkunden führte zur Beauftragung im Rahmen eines Neubauprojektes im nordamerikanischen Raum.

Der Halbjahresbericht steht im Internet unter www.triplan.com/investorrelations/berichte.html im Bereich Investor Relations zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.