Auf Tour durch die digitale HR

HRlab begleitet Salesforce bei der Salesforce Essentials Tour 2017

Berlin, (PresseBox) - Die Personalmanagement Plattform HRlab aus Berlin besucht als strategischer Partner von Salesforce im Rahmen der Salesforce Essentials Tour am 12. Juni die Commerzbank-Arena in Frankfurt. Neben Frankfurt macht die Tour Halt in München, Gelsenkirchen, Berlin und Zürich. Spannende Vorträge über Technologien mit Salesforce als zentrales System für Geschäftsprozesse, Paneldiskussionen und informative Case Studies geben Einblick in neueste und zukünftige digitale Entwicklungen. Jeder Stopp bietet außerdem die Gelegenheit zum Austausch zwischen Experten und Unternehmen.

„Am Markt gibt es viele statische Systeme, die bestimmte integrierte Anwendungen nicht zulassen. Wir setzen bewusst auf die Cloud”, erklärt Co-Founder Kay Ackermann die Entscheidung für Salesforce als Basissystem von HRlab. Die Zusammenarbeit von HRlab und Salesforce zeigt in der Praxis, wie zeitgemäße digitale Innovation erfolgreich umgesetzt werden kann.

Auf der Tour präsentiert HRlab, was hinter der Plattform steckt und was sie kann und veranschaulicht gemeinsam mit Salesforce, wie der gezielte Einsatz neuester Technologie den größtmöglichen Profit bewirkt. “Salesforce ist ein hochagiles System, das uns ermöglicht, schnell und individuell auf Kundenbedürfnisse einzugehen,“ nennt Ackermann als einen Vorteil der strategischen Partnerschaft. Weitere Vorteile eröffnet die Plattform beim Tourstopp in Frankfurt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.