TRENDnet® wird gemeinsam mit VortexIP optimierte IP-Kameralösungen für Unternehmen anbieten

TRENDnet und VortexIP vereinbaren Zusammenarbeit bei der Entwicklung integrierter Hardware- und Softwarelösungen für IP-Kameras für kleine und mittlere Unternehmen

Bonn, (PresseBox) - Der US-Amerikanische Netzwerkhersteller TRENDnet International Inc. USA aus Torrance in Kalifornien, ein führender Hersteller von Netzwerkprodukten weltweit, unterzeichnete heute ein neues Partnerschaftsabkommen mit VortexIP, einem bedeutenden Anbieter von Software für Internet-Kameras für kleine und mittlere Unternehmen.

TRENDnet liefert ein vollständiges Sortiment verdrahteter und drahtloser IP-Kameras für Unternehmen. Die neun aktuellen Modelle verfügen über Funktionen zur drahtgestützten und drahtlosen Übertragung, Tag-/Nachtaufnahmen, Neige- und Schwenksteuerungen, digitalen Zoom, Audio-Überwachung und Eingangs-/Ausgangsregelungen. Noch in diesem Jahr werden weitere sieben neue IP-Kameras von TRENDnet das Angebotsspektrum erheblich erweitern.

Alle Kameras von TRENDnet sind ohne Zusatzkosten mit der Kameramanagementsoftware IP View Pro ausgerüstet. IP View Pro ist eine auf Windows beruhende Softwarelösung, die bis zu 16 Kameras gleichzeitig ansteuern kann. Das Programm erlaubt die Fernbedienung der Kameras, E-Mail-Benachrichtigungen, Bewegungserkennung, zeitgesteuerte Aufzeichnungsoptionen, die Auswahl mehrerer Kameraanordnungen, digitalen Zoom u.a.

VortexIP bietet eine attraktive Lösung für Benutzer, die eine servergesteuerte Software zur Überwachung von IP-Kameras benötigen. Die Produkte des Unternehmens erlauben eine überaus flexible Ansteuerung von bis zu 64 Kameras. Die einfach zu installierende, leistungsfähige Software-Plattform von VortexIP vereint zahlreiche erweiterte Funktionen wie die aktive Suche und Wiedergabe von Archivdaten, ereignisgesteuerte Aufzeichnungen, interaktive Videosuchen, webbasierte Überwachungen, Videoschutz und elektronische Zuordnungen. VortexIP bietet drei Programme zur Kamerasteuerung an: VortexIP Lite (4 bis 10 Kameras), VortexIP Professional (4 bis 25 Kameras) und VortexIP Enterprise (36 bis 64 Kameras).

„Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft mit VortexIP“, betonte Pei Huang, Präsident und CEO von TRENDnet. „Viele unserer Kunden müssen mehr als 16 Kameras im Auge behalten. VortexIP bietet für alle Kameras von TRENDnet eine optimale Lösung und wir können diese branchenweit führende Software auch für die anspruchsvollsten Anwendungen unserer Kunden empfehlen.“

„Die enge Zusammenarbeit mit einer so starken Marke wie TRENDnet ist ein wichtiger Schritt für VortexIP“, erklärte Juan Sebastian Curioni, Geschäftsführer bei VortexIP. „Die Tatsache, dass TRENDnet unser Produkt gegenüber anderen Softwarelösungen bevorzugt, ist ein deutliches Zeichen für die Qualität und den Wert unseres Angebots. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Geschäftsbeziehung mit TRENDnet.“

Lieferbare IP-Kameras von TRENDnet:

TV- IP100: Internet-Kameraserver
TV- IP100W: Drahtloser Internet-Kameraserver
TV- IP201: Internet-Kameraserver mit Audiofunktion
TV- IP201W: Drahtloser Internet-Kameraserver mit Audiofunktion
TV- IP300: Erweiterter Internet-Kameraserver für Tag- und Nachtaufnahmen
TV- IP301: Erweiterter Internet-Kameraserver für Tag- und Nachtaufnahmen mit Audiofunktion
TV- IP301W: Erweiterter drahtloser Internet-Kameraserver für Tag- und Nachtaufnahmen mit Audiofunktion
TV- IP400: Erweiterter Internet-Kameraserver mit Schwenk-/Neigekopf
TV- IP400W: Erweiterter drahtloser Internet-Kameraserver mit Schwenk-/Neigekopf
Weitere Ausstattungsmerkmale und Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.trendnet.com

TRENDnet Inc. Germany

TRENDware wurde 1990 mit dem eingetragenen Warenzeichen TRENDnet gegründet. Zielsetzung von TRENDware International ist die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Netzwerk-Produkten für einen dynamischen Markt. TRENDnet Produkte ermöglichen den Verbrauchern, jederzeit und überall Dateien, Video-, Audio- und Sprachdaten auszutauschen und eine Internetverbindung sowohl von zu Hause wie auch im Büro oder unterwegs aufzubauen.

TRENDware ist ein weltweiter Anbieter mit Geschäftspartnern in über 125 Ländern mit Hauptsitz in Torrance, Kalifornien und weiteren Niederlassungen in Deutschland, Mexiko, Brasilien, Kolumbien und Taiwan. TRENDware bietet seinen Kunden die besten Vernetzungsmöglichkeiten, günstige Preise, verlässliche Produkte und einen anspruchsvollen Kundenservice. Weitere Informationen auf der TRENDware Homepage unter: www.trendnet.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Die Smarte Fabrik von Fujitsu, die im Kundentakt atmet

Was pas­siert, wenn Qua­li­tät „Ma­de in Ger­many“ mit ja­pa­ni­schem Know-how kom­bi­niert wird? Es ent­steht der Qua­li­täts­stand­ort von Fu­jit­su in Augs­burg. Mit sei­ner „Smart Facto­ry“ kann das Un­ter­neh­men je­der­zeit in­di­vi­du­el­le Kun­den­an­fra­gen be­darfs­ge­recht er­fül­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.