PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526876 (transtec AG)
  • transtec AG
  • Gerhard-Kindler-Straße 8
  • 72770 Reutlingen
  • http://www.transtec.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Jastroch
  • +49 (7071) 703-775

transtec AG mit neuer PR-Agentur

(PresseBox) (Tübingen, ) Fink & Fuchs Public Relations AG berät seit dem 1. Juli 2012 die transtec AG. Als "herstellender Dienstleister" bietet der technologieunabhängige IT-Spezialist aus Tübingen eine ausgereifte Produktpalette und ein breites Serviceangebot "Made in Germany" an. Auf Basis dieser Plattform entwickelt transtec auch maßgeschneiderte Individuallösungen für Unternehmen jeglicher Art und Größe nach dem "Best of Breed"-Ansatz. Darüber hinaus gelingt es transtec dank intensiver Kooperationen, die neuesten Komponenten von Hardware-Herstellern zeitgleich zu präsentieren und in besonderen Fällen sogar vorher.

Die fünf Säulen des Unternehmens sind High Performance Computing, Spezialsysteme, Storage- & Virtualisierungs-Lösungen, das Service-Portfolio transtec360 sowie eine exzellente Partnerschaft mit IBM, wie Stephan Wippermann, Vice President Mittelstand und Geschäftspartner bei IBM Deutschland, weiß. "Als unser Geschäftspartner kombiniert transtec ihre Expertise für mittelständische IT-Lösungen mit den IBM PureSystems, um sie noch effizienter auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen abzustimmen", so Wippermann.

IT vom Nord- bis Südpol

Mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung besitzen die Tübinger das feine Gespür für die Herausforderungen der IT und haben bereits in der Vergangenheit das Fundament für datenintensive Anwendungen der Gegenwart und Zukunft entwickelt. Moderne Unternehmen können die Datenflut nur mit einer Infrastruktur bewältigen, die produktiv, effizient und zuverlässig ist.

Die Lösungen von transtec erzielen neue Produktivität, weil sie sehr leistungsfähig sind: Zwei Drittel der europäischen Universitäten vertrauen deshalb transtec, ebenso wie die Schweizer am Teilchenbeschleuniger am CERN. Effizient sind sie, weil sie energie- und platzsparend sind: Unternehmen, wie T-Mobile und der Luft- und Raumfahrtkonzern Thales, gehen deshalb zu transtec. Für den weltweit größten Automobilzulieferer senkte transtec die Fehlerquote von neuen Systemen auf 0,75 Promille. Zuverlässig sind sie, weil sie auch bei kritischen Anwendungen und an unorthodoxen Arbeitsplätzen reibungslos funktionieren: in Operationssälen, Krisengebieten, in der Arktis auf Polarschiffen und am Südpol in Forschungsstationen.

8.000 Kunden weltweit

"Die erfahrenen Teams von transtec können Rechner für jeden Einsatzzweck und Geldbeutel entwickeln: vom PC fürs Büro bis zum Supercomputer fürs Forschungslabor. Das umfassende Prozess-Know-how und das Wissen, wie man gute IT Effizienz einsetzt, sind unsere Stärken", erklärt Hans-Jürgen Bahde, Vorstand der transtec AG. So breit wie die Produktpalette, ist auch der Kundenstamm. Unternehmen aus Industrie und Handel, Einrichtungen aus öffentlichem Sektor, Forschung/Lehre und Gesundheitswesen sowie Dienstleister und Freiberufler haben bei transtec die richtige Lösung für ihre Anforderungen gefunden. transtec zählt weltweit über 8.000 Kunden und hat in sechs Ländern Niederlassungen. Mehr als 160 Mitarbeiter sind bei der Aktiengesellschaft angestellt, die 2011 einen Umsatz von über 46 Mio. Euro erzielte.