Neue Vorteilsaktion von Tr@ffics: Wer bucht, gewinnt!

Mit dem Cosmo System können Reisebüros Lizenzgebühren sparen

(PresseBox) ( Berlin, )
Bei 45 Buchungen im Monat entfallen die kompletten Lizenzgebühren für Tr@fficsCosmo, das vollwertige Reservierungs- und Buchungssystem. Mit dieser Vorteilsaktion überrascht Tr@ffics in diesen Tagen die Reisebranche. Doch auch Reisebüros, die weniger Umsatz machen, können sparen: Bereits mit 15 Buchungen im Monat reduziert sich die Lizenzgebühr um 30 Prozent. Bei 30 Buchungen sind es bereits 60 Prozent (Details unter www.traffics.de).

Mit dieser Aktion macht das Unternehmen für elektronische Transaktionen im Tourismusgeschäft einmal mehr auf die Produktvorteile von Tr@fficsCosmo aufmerksam. Im Vergleich mit Wettbewerbsprodukten ist es nicht nur preiswerter, es bietet auch mehr Leistungsmerkmale. Für monatlich 19,00 Euro können unbegrenzt viele Arbeitsplätze mit Tr@fficsCosmo ausgestattet werden. Wettbewerber bieten entweder nur Maximallösungen für zehn Arbeitsplätze oder koppeln einen günstigen Einstiegspreis an den Umsatz.

Längst hat Tr@fficsCosmo als Preisvergleichs- und Beratungssystem Vorbildcharakter in der Branche. Dass es aber auch ein vorbildliches Reservierungs- und Buchungssystem ist, macht das Unternehmen jetzt durch seine Vorteilsaktion deutlich. Sie kommt auch Reisebüros zugute, die bereits zu den Tr@ffics Bestandskunden gehören.

Alle Informationen zur Aktion "Wer bucht, gewinnt!" unter www.traffics.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.