Umsatzwachstum, Expansion, Auszeichnungen: TRACOE medical zieht positive Bilanz für Geschäftsjahr 2016

Gesamtumsatz der Gruppe auf 26,8 Millionen Euro ausgebaut / Expansion nach Großbritannien vollzogen / Wichtige Weichen für die Zukunft gestellt

Nieder-Olm, (PresseBox) - Die TRACOE medical GmbH mit Hauptsitz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz), einer der führenden Entwickler und Hersteller von Medizinprodukten in den Bereichen Tracheostomie und Laryngektomie, zieht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 eine positive Bilanz. So konnte das Familienunternehmen, dessen Schwerpunkt auf Tracheostomiekanülen und Hilfsmitteln zur Beatmung von Patienten mit Luftröhrenschnitt und Kehlkopfoperationen liegt, seinen Umsatz deutlich ausbauen und wichtige strategische Weichen für die weitere Unternehmensentwicklung stellen. Mit der Akquisition der britischen KAPITEX Healthcare Ltd. durch die TRACOE medical Muttergesellschaft XTR Group GmbH konnte das Unternehmen seinen Zugang zum wichtigen Laryngektomie-Markt noch einmal deutlich erweitern und sein Wachstum vorantreiben. Der Umsatz der XTR Group, zu der neben TRACOE medical und KAPITEX auch die weitere Tochtergesellschaft MC Europe B. V. gehört, belief sich 2016 auf rund 26,8 Millionen Euro, davon setzte allein TRACOE medical 20,5 Millionen Euro um. Die Auszeichnung als TOP 100-Unternehmen und operative Maßnahmen in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb rundeten das erfolgreiche Geschäftsjahr ab.

Stephan Köhler, Geschäftsführer der TRACOE medical GmbH, die derzeit rund 200 Mitarbeiter beschäftigt: „2016 war ein extrem forderndes, aber auch sehr erfolgreiches Jahr, in dem wir wichtige strategische Schritte für die weitere Entwicklung des Unternehmens gegangen sind. Besonders die Übernahme der KAPITEX und die Integration in die Holding war ein Meilenstein und wird unsere Marktposition als Premiumanbieter noch einmal deutlich stärken.” Das Unternehmen aus Wetherby im Norden Englands mit seinen 30 Mitarbeitern setzt wie TRACOE medical auf kompromisslose Qualität und gehört ebenfalls zu den Innovations- und Qualitätsführern im Tracheostomie- und Laryngektomie-Sektor. Die Übernahme war der nächste logische Schritt des starken internationalen Wachstumskurses, den das Unternehmen bereits vor einigen Jahren mit der Übernahme von MC Europe B. V. in den Niederlanden eingeschlagen hat.

Ausgezeichnete Innovationskraft

Heute gilt das Familienunternehmen, das in Deutschland produziert, die Patientenversorgung sowohl in der Klinik als auch im HomeCare-Bereich sicherstellt und in 86 Länder exportiert, als eines der innovativsten Unternehmen im Markt. Allein in den vergangenen zehn Jahren erhielt es 19 Patente für seine Produkte. Eine Leistung, die 2016 bereits zum dritten Mal mit der Auszeichnung TOP 100 der innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands gewürdigt wurde. Darüber hinaus hat das Unternehmen im vergangenen Jahr seine Strukturen und Prozesse in den strategisch wichtigen Bereichen R&D, Produktion und Vertrieb optimiert und sich somit zusätzlich gut für die Zukunft gerüstet.

Zukunftspläne 2017

 Für 2017 plant TRACOE medical, das mit 20 Prozent Marktanteil im Krankenhaus zu den drei größten Tracheostomieanbietern überhaupt gehört, unter anderem, die Prozesse innerhalb der neuen Strukturen mit KAPITEX weiter zu standardisieren und an wichtigen Parametern wie Logistik, Lagerbestand und digitalen Lösungen zu arbeiten. Darüber hinaus wird TRACOE im neuen Jahr ein erweitertes Produktionszentrum am Standort Nieder-Olm einweihen. Neben der Pflege und Optimierung der Modelle des bestehenden Portfolios arbeitet das Team aktuell auch an der Entwicklung weiterer innovativer Produkte, die in den nächsten Produktzyklen neue Akzente im Markt setzen sollen. Strategische Kooperationen, z. B. im Vertrieb, und ein moderates Personalwachstum komplettieren die Pläne für das laufende Jahr. Geschäftsführer Dr. Thomas Jurisch: „Wir haben uns viel vorgenommen, um unser nachhaltiges und solides Wachstum konsequent fortzusetzen. Immer mit dem Ziel, zu den First Movern zu gehören und die besten im Markt erhältlichen Produkte herzustellen - ganz gemäß unseres Leitbilds, Qualität von Menschen für Menschen’.”

Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke TRACOE sind auf der Website www.tracoe.com oder auf Facebook erhältlich.

Tracoe Gesellschaft für medizinische Bedarfsgegenstände mbH

Die TRACOE medical GmbH mit Hauptsitz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) gehört zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Medizinprodukten und Hilfsmitteln für Patienten mit Luftröhrenschnitt und Kehlkopfoperationen. Der Schwerpunkt des Premiumproduktportfolios liegt auf Tracheostomiekanülen zur Patientenversorgung in der Klinik wie auch im HomeCare-Bereich. Die TRACOE medical GmbH beschäftigt insgesamt rund 200 Angestellte und exportiert ihre Produkte in 86 Länder. Allein in den vergangenen zehn Jahren wurden TRACOE 19 Patente erteilt. Das Unternehmen blickt auf eine 55-jährige Geschichte zurück, wurde bereits dreimal in die Top 100 des Deutschen Mittelstands gewählt und wird in dritter Generation geführt. Geschäftsführer sind Stephan Köhler und Dr. Thomas Jurisch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.