elec calc™ und elec calc™ GRID von Trace Software: eine Beschleunigung für die elektrische Dimensionierung

Trace Software launcht elec calc™ Version 2021 und elec calc™ GRID

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Trace Software GmbH freut sich darüber, das Release der neuen Version 2021 von elec calc™ und den Launch von elec calc™ GRID anzukündigen.

Die Firma Trace Software bringt die neue Version von elec calc™ heraus. Integriert sind neue Bauteile wie Ladestationen für Elektrofahrzeuge, neue Funktionen zur Verwaltung der Stromnetze und  Weiterentwicklungen für die Hochspannung; all das mit einer optimierten Ergonomie.

Hinzu kommt auch eine neue Software: elec calc™ GRID. Es geht hier um eine große technologische Revolution, denn diese innovative Software ermöglicht die Dimensionierung von Anlagen mit mehreren Einspeisungen bzw. von Maschennetzen. Eine Innovation im Bereich der Elektroplanung!

elec calc™ 2021: noch mehr Berechnungsmöglichkeiten

Wie jedes Jahr wird die elec calc™ Software auf den neuesten Stand gebracht, um immer leistungsfähigere Funktionen zu bieten und so den Bedürfnissen im Bereich der Elektroplanung nachzukommen.

Die neue Version beinhaltet neue Bauteile und einzigartige Funktionen, die für eine größere Flexibilität sowie eine hohe Präzision bei der Planung elektrischer Anlagen entwickelt wurden. Diese Entwicklungen sind das Ergebnis einer kontinuierlichen Verbesserung und einer elektrotechnischen Gründlichkeit. Mit elec calc™ wird die elektrische Berechnung hochwertig.

Unter den Neuigkeiten von elec calc™:

• Neue Komponenten: bspw. Ladestationen für Elektrofahrzeuge und motorisierte Anlasser
• Automatische Auswahl von Bauteilen
• Export- und Importfunktion mit Excel
• Fehlermeldungen in Bezug auf die FAQ
• Neuigkeiten für die Hochspannung (Relais, Unipolargeneratoren, Symbol der Sperrung der Schutzvorrichtung usw.)
• Neue Norm für die Niederlande
• Ergonomie: Navigation durch die Reiter, mehr Möglichkeiten zur Personalisierung der Anzeige, Personalisierung der Berichte usw.

elec calc™ GRID: eine Revolution für die Berechnung elektrischer Anlagen

elec calc™ GRID wurde entwickelt, um den Bedarf für die Dimensionierung der Netze mit mehreren Einspeisungen bzw. Maschennetze zu erfüllen. Diese stellen nämlich neue Herausforderungen für die elektrische Dimensionierung dar.

elec calc™ GRID ermöglicht das Management der Hoch- und Niederspannungsnetze in derselben Oberfläche. Der integrierte Algorithmus zur Lastflussberechnung definiert den Lastfluss für alle Anlagen mit mehreren Einspeisungen an verschiedenen Punkten. Auch die Maschennetze können verwaltet werden, ob es sich um symmetrische Netze handelt oder nicht.

Neben den fortgeschrittenen Berechnungsalgorithmen kombiniert elec calc™ GRID die elektrotechnische Leistungsfähigkeit mit dem Bedarf an Normen und behält dabei selbstverständlich auch die einfache Handhabung sowie die Berechnung in Echtzeit von elec calc™.

Unter den Funktionen von elec calc™ GRID:

• Symmetrischer und unsymmetrischer Lastfluss
• Radiales und vermaschtes Netz
• Berücksichtigung der vom Transformator verursachten Phasenverschiebung
• Regelung der Wirk- und Blindleistung
• Kompensation der Blindleistung
• Verwaltung mehrerer Betriebsszenarien
• Prüfung der elektrischen Anlage
• Berechnung des Spannungsabfalls und Lastflusses
• Graphische Darstellung der Lastflüsse und Berücksichtigung der Leistungsverluste
• Berechnung der Dreiphasen- und Einphasennetze sowie AC- und DC-Netze
• Lastmodell mit konstantem Strom und konstanter Impedanz

Mit elec calc™ und elec calc™ GRID bietet Trace Software immer leistungsfähigere Lösungen, um die Fachleute zu unterstützen und die aktuellen Bedürfnisse zur Dimensionierung von Smart Grids zu erfüllen, deren Herausforderung eine verbraucherorientiertere Stromerzeugung ist, insbesondere bei Verwendung von erneuerbaren Energiequellen.

Kontaktpresse Trace Software GmbH: Maxence Villamaux – mvillamaux@trace-software.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.