Toyota mit sechs Prozent Plus im Februar

6.651 Neuzulassungen im zweiten Monat des Jahres

(PresseBox) ( Köln, )

Weiter stärkste japanische Marke in Deutschland
20 Prozent Zuwachs im bisherigen Jahresverlauf
Neue Serienmodelle und Konzeptfahrzeuge auf dem Genfer Salon


Mit einem Zulassungsplus von sechs Prozent hat Toyota den Februar auf dem deutschen Pkw-Markt abgeschlossen. Mit 6.651 Pkw-Neuzulassungen erzielte der japanische Automobilhersteller gemäß Kraftfahrtbundesamt einen Marktanteil von 2,6 Prozent. Auch auf dem Privatkundenmarkt beläuft sich der Marktanteil von Toyota bei 2.123 Neuzulassungen auf 2,6 Prozent.

In den ersten beiden Monaten des neuen Jahres hat Toyota in Deutschland 13.588 Neufahrzeuge verkauft und einen Marktanteil von 2,6 Prozent erreicht. Gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen die Zahl der Neuzulassungen um 20 Prozent steigern und seine Position als erfolgreichste japanische Automobilmarke in Deutschland weiter festigen.

„Wir reisen mit viel Schwung und Optimismus zum Genfer Automobilsalon“, sagt Alain Uyttenhoven, Geschäftsführer der Toyota Deutschland GmbH. „Dort werden wir mit zukünftigen Serienmodellen und Konzeptfahrzeugen die Begeisterung für die Marke Toyota weiter anfachen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.