15. HR Executive Konferenz steht unter dem Motto "Disrupt - Construct - Deliver"

Willis Towers Watson lädt Personal-Experten und -entscheider am 5. Juli ein - Anmeldeschluss ist am 26. Juni

Frankfurt, (PresseBox) - Unter dem Motto „Disrupt – Construct – Deliver: HR-Programme für die neue Arbeitswelt“ findet am 5. Juli die insgesamt 15. HR Executive Konferenz statt. Personalexperten und –entscheider können sich noch bis zum 26. Juni anmelden. Der inhaltliche Schwerpunkt der Fachkonferenz liegt in diesem Jahr auf dem immer rascheren Wandel der Unternehmen. Vor allem über die Digitalisierung drängen nicht nur völlig neue Anbieter in den Markt.  Auch die bestehenden Geschäftsmodelle traditioneller Industrien verändern sich zum Teil bahnbrechend. Die Wirtschaft wird zunehmend stärker von Fachwissen und Innovationen getrieben. Die Rolle des Mitarbeiters wird entsprechend neu definiert und rückt zwangsläufig stärker in den Mittelpunkt der Wertschöpfung.

Aus den Veränderungen leiten sich entsprechend folgende Fragen ab: Wie muss Personalarbeit bei diesen disruptiven Veränderungen agieren? Wie sehen zukünftig Personalprogramme aus, die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen unterliegen und sich permanent anpassen müssen? Und wie können diese Programme dann zielführend umgesetzt und exekutiert werden im Sinne eines wertschöpfenden Personalmanagements?

Antworten sollen mehr als zehn Workshops sowie verschiedene Fachvorträge aus unterschiedlichen Blickwinkeln geben. „Die Natur plant nicht – wie Unternehmen agil werden“, heißt die Key-Note von Dr. Barbara Niedner. Die promovierte Verhaltensbiologin erläutert in ihrem Vortrag unter anderem, wie die Natur wirkliche Agilität zeigt und leitet daraus Ansätze ab, um Innovationen und den digitalen Wandel in Unternehmen schneller umzusetzen. Wie künstliche Intelligenz und die Robotik einen Beruf neu definiert, erläutert Ravin Jesuthasan, Managing Director von Willis Towers Watson und Experte für die Themen „Zukunft der Arbeit“ und Humankapital, in seinem Vortrag. Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Fußballnationalmannschaft, zeigt auf, dass auch Lösungen aus der Sportwelt für Unternehmen funktionieren können. „Leistungsbeurteilung, Motivation und Leistungsbereitschaft – was kann die Industrie vom Fußball lernen“ unter diesem Motto erläutert Bierhoff im Dialog mit Helmuth Uder, Managing Director Talent & Rewards Deutschland bei Willis Towers Watson, seine Lösungsansätze.

Das komplette Programm finden Sie unter diesem Link: https://www.towerswatson.com/assets/events/ProgrammHRExecutiveKonferenz2017.pdf

Personalexperten und –entscheider können sich unter dem folgenden Link anmelden: https://events.towerswatson.com/events/tool/render.asp?evtid=22904&page=2&cid=1&hcid=1

Towers Watson

Willis Towers Watson (NASDAQ: WLTW) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, aus Risiken Wachstum zu generieren. Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1828 zurück - heute hat Willis Towers Watson rund 39.000 Mitarbeiter in mehr als 120 Ländern. Wir gestalten und liefern Lösungen, die Risiken beherrschbar machen, Investitionen in die Mitarbeiter optimieren, Talente fördern und die Kapitalkraft steigern. So schützen und stärken wir Unternehmen und Mitarbeiter. Unsere einzigartige Perspektive bietet uns einen Blick auf die erfolgskritische Verbindung personalwirtschaftlicher Chancen, finanzwirtschaftlicher Möglichkeiten und innovativem Wissen - die dynamische Formel, um die Unternehmensperformance zu steigern. Gemeinsam machen wir Potenziale produktiv.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.