Innovationen für alle – Toshiba auf der IFA 2007

Neuss, (PresseBox) - „Digital Life Innovation“ lautet das diesjährige IFA-Motto von Toshiba. In diesem Zusammenhang stehen zwei zentrale Themen im Vordergrund: High Definition im Bereich DVD und TV sowie das vernetzte digitale Zuhause. Für die Heimkino-Ausstattung der „Digital Life“-Generation sind neben neuen HD DVD- und DVD-Player-Modellen vier LCD-TV-Serien in Halle 21A, Stand 101 zu sehen. Besondere Highlights aus diesem Bereich: Die XF-Familie mit extrem schlanken Rahmen dank „Picture Frame“-Designkonzept sowie die Z-Serie mit High-End- Ausstattung und Full HD-Auflösung in 100 Hz. Als führendes Mitglied der Digital Living Network Alliance (DLNA) widmet sich Toshiba in der „Concept Zone“ innovativen Ideen und Lösungen für ein vernetztes Zuhause. Im Notebook-Bereich spielt das Thema HD DVD ebenfalls eine große Rolle – so ist das neue Qosmio G40-Modell mit einem HD DVD-Brennerlaufwerk ausgestattet. Neben den Satellite und Satego X200-Modellen, die für Gamer konzipiert wurden, wird der Portégé R500, der als leichtestes 12.1-Zoll-Notebook der Welt seine Einmaligkeit unter Beweis stellt, erstmals auf einer europäischen Messe präsentiert. Außerdem hat Toshiba eine große Palette an Notebook-Zubehör zu bieten. Neuheiten für den Businessprofi sind mit vier Projektor-Modellen sowie zwei Smartphones der Portégé-Reihe vertreten.

Toshiba LCD-TV: Herausragend in Design und Technik

Mit gleich vier neuen Serien brilliert Toshiba im LCD-TV-Bereich: Während die XF-Familie mithilfe eines innovativen, extrem schlanken „Picture Frame“ Design-Konzepts erstmals eine Rahmenbreite von unter 2 cm verwirklicht, bestechen die High-End-Modelle der Z-Familie dank 100Hz Full HD durch Technik und Bildqualität vom Allerfeinsten – und das von 37 bis 57 Zoll! Überarbeitet hat Toshiba auch seine C3000-Reihe: die aktuelle C-Serie ist – wie alle neuen Serien – mit REGZA Link (HDMI CEC – Consumer Electronics Control) ausgestattet. Hierdurch lassen sich alle Komponenten der Heimkino-Ausstattung mit nur einer Fernbedienung steuern. Abgerundet wird das Portfolio durch die R-Serie, HD ready-Modellen mit 100Hz-Technik.

Toshiba Player: Neue HD DVD-Player und Entertainment unterwegs

Sein bestehendes Line-Up an HD DVD-Playern erweitert Toshiba um zusätzliche Modelle, die auf der IFA erstmals in Europa vorgestellt werden. Mit dem eleganten portablen DVD-Player SD-P120DT mit 12-Zoll-Panel und HDMI-Eingang ist unkomplizierter Filmspaß für unterwegs gesichert.

Toshiba Projektoren: Vier neue Business-Modelle

Nachdem die Extreme Short throw Projection-Technologie zuerst im Heimkinobereich genutzt wurde, hält sie nun auch im Business-Umfeld Einzug. Zwei neue Modelle ermöglichen dank ihres extremen Weitwinkelobjektivs Präsentationen auch auf engstem Raum. Optisch glänzen können die beiden Projektoren zudem aufgrund eines neuartigen DLPTM-Chips, Farbtiefe garantiert der Brilliant ColorTM Chip von Texas Instruments. Neben einem weiteren DLPTM-Gerät, das sich aufgrund seines geringen Gewichts für Geschäftstermine anbietet, wird erstmals ein LCD-Projektor gezeigt, der mit seiner WXGA-Auflösung das 16:10-Format nativ beherrscht.

Toshiba Notebooks: Vom 4-in-1-AV-Notebook-PC über ein Fliegengewicht bis hin zu Fashion

Seit der Einführung der Qosmio-Reihe hat Toshiba das AV-Notebook-Konzept kontinuierlich verbessert. Der Qosmio G40 in neuem Schwarz-Weiß-Look fügt sich als Multimedia-Station mit Stil in jedes Wohnzimmer-Design ein. Ausgestattet mit einem HD DVD-Brennerlaufwerk können HD-Inhalte ab sofort nicht nur abgespielt, sondern auch aufgenommen werden. Dank des integrierten analog/DVB-T TV Tuners eignet sich der Qosmio G40 nicht nur als Zweit-Fernseher. Auch als Stereoanlage bietet er mit einem Harman/Kardon® 5 Speaker System ein Erlebnis der Extraklasse. Speziell für Gamer wurden die Modellreihen Satellite und Satego X200 entwickelt. Mit exzellenter Grafik wird selbst im 3D-Spielbereich für Höchstleistung gesorgt. Für ultramobile Geschäftsleute wird der Portégé R500 präsentiert. Mit der Konzipierung des mit unter 800 g leichtesten 12.1 Zoll Notebooks der Welt setzt Toshiba erneut ein Zeichen im Notebook-Markt. Erstmalig in einem Toshiba Notebook werden hier die Solid State Drive Speichertechnologie und ein transreflektives Display eingesetzt. Einen Einblick in das große Produktportfolio von Toshiba geben einige Neuheiten aus weiteren Modellreihen. Ob für Multimedia oder privates Büro – hier wird jeder fündig. Nützliches aber auch schickes Zubehör wird im Optionen-Bereich gezeigt. Fashion Victims, Design-Liebhaber und Individualisten können ab sofort mit individuellen Toshiba Skins ihrem Notebook eine persönliche Note verleihen. Ob Tigermuster, Rosen, Früchte, Wasser oder Wolken – über 190 Motive stehen zur Auswahl.

Concept Zone: Maßgeschneiderte Lösungen für ein vernetztes Zuhause

Die DLNA (Digital Living Network Alliance) hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Netzwerk für das Zuhause zu ermöglichen, das digitale Inhalte wie Musik oder Videos nahtlos mit Endgeräten wie Fernsehern, Radios, PCs oder Mobiltelefonen verbindet. So können beispielsweise JPEG-Bilder, die auf einem Mediaserver liegen, über ein TV-Gerät betrachtet und am Netzwerkdrucker ausgegeben werden. Für eine problemlose Vernetzung hat die DLNA Richtlinien entwickelt und zertifiziert Produkte, die diese Richtlinien erfüllen, mit dem DLNA-Logo. Als führendes Mitglied der DLNA hat Toshiba in Japan bereits Produkte mit DLNA-Logo auf den Markt gebracht und präsentiert nun auf der IFA 2007 seine Ideen und Lösungen für ein vernetztes digitales Zuhause.

Toshiba Handys: Windows Mobile Smartphones mit innovativem Fingerprint-Sensor

Mit den Modellen Portégé G500 und Portégé G900 zeigt Toshiba seine zwei auf Windows Mobile (Version 5 bzw. 6) basierenden Smartphones. Wirklich innovativ ist der eingebaute Finger-Scan, der biometrische Sicherheitsfunktionen ermöglicht und als Touchpad für die Menünavigation dient. Wireless Push-E-Mail, Browsen im Internet mit HSDPA und WiFi-Anbindung sind für die Business-Multitalente ebenso selbstverständlich wie die integrierte VoIP-Technologie, EDGE und nahtlose Interaktion mit den Notebooks von Toshiba.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer Electronics":

Führungskräfte fordern Konzept für digitalen Wandel

Für ei­nen po­si­ti­ven Aus­gang der Di­gi­ta­li­sie­rung ist der Mehr­heit der Füh­rungs­kräf­te ein ab­ge­stimm­tes Kon­zept wich­tig. In der Ver­ant­wor­tung da­für se­hen sie in­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­tio­nen und na­tio­na­le Re­gie­run­gen. Zu die­sem Schluss kommt ein ak­tu­el­ler Fu­jit­su-Be­richt.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.