Filmspaß für unterwegs und zuhause

Toshiba stellt neuen portablen DVD-Player mit HDMI-Ausgang vor

Neuss, (PresseBox) - Mit dem SD-P120DT kann Toshiba auf der IFA mit einem optischen wie technischen Highlight für unterwegs aufwarten: Der mobile DVD-Player verfügt über ein 12 Zoll großes TFT-Display, das dank IPS-Technologie einen besonders großen Betrachtungswinkel von 170 Grad und kontrastreiche Bilder ermöglicht. Um sicher zu gehen, dass ihm nicht kurz vor dem großen Showdown die Puste ausgeht, hält der SD-P120DT eine Wiedergabedauer von drei Stunden durch. Für die entsprechende akustische Umsetzung sorgen der 3D Surround Sound und die Bass-Reflex-Lautsprecher. Ein integrierter DVB-T-Tuner gehört für den Player ebenso zum guten Ton wie ein 3-in-1-Kartenleser und – bei Portablen Playern ein Novum – ein HDMI 1.3-Ausgang. Damit kann der SD-P120DT auch zuhause als Zuspieler eine gute Figur machen.

Dank des von Toshiba entwickelten IPS-Displays mit 800 x 480 Pixeln kann der SD-P120DT voll und ganz mit scharfen und natürlichen Bildern auftrumpfen. Allen, die ihre Filme nicht alleine schauen möchten, kommt der hohe Betrachtungswinkel zu gute – die 170 Grad stellen sicher, dass auch mehrere Betrachter gleichzeitig dem Inhalt folgen können. Weiterer Bonuspunkt für die Bildqualität: Cinema Progressive LCD. Dabei wird das Bild direkt digital vom Datenträger ans Display weitergeleitet, ohne dass qualitätsmindernde Analog-/Digital-Wandlungen nötig wären.

Seinem brillanten Bild steht der SD-P120DT auch akustisch in nichts nach. Die beiden Bass-Reflex-Lautsprecher liefern echten 3D-Surround-Sound und über den optischen digitalen Ausgang können DTS- und Dolby Digital-Signale an eine Surround-Anlage weitergegeben werden.

Die Nutzungsmöglichkeiten sind beim SD-P120DT vielfältig: Sowohl zuhause am Fernseher als auch auf Reisen können DVDs genossen werden, Abwechslung bieten der TV-Empfang via DVB-T sowie die Wiedergabemöglichkeiten von MP3s, DivX-Filmen oder Bilddateien. Dafür steht dem Nutzer auch ein praktischer Kartenleser bereit, der mit MMC, SD und MS die gängigen Medientypen unterstützt. Dass Toshibas portables Flaggschiff auch zuhause die Ausstattung bereichert, liegt am HDMI-1.3-Ausgang, der den Fernseher mit dem optimalen Signal versorgt. Aber auch via Composite Video und A/V- sowie optischen digitalen Audio-Ausgang kann der Player an den Fernseher beziehungsweise die Surround-Anlage angeschlossen werden. Die mitgelieferte Fernbedienung in Scheckkartengröße sorgt für die nötige Bequemlichkeit auf der heimischen Couch.

Das Komplett-Paket des SD-P120DT beinhaltet den hochwertigen Lithium-Ion-Akku, Netzadapter, AV-Kabel, DVB-T-Antenne, eine Fernbedienung sowie eine Tragetasche.

Toshiba Europe GmbH

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit nunmehr 20 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige optische Laufwerke und Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Verlauf ihrer Firmengeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung so genannter Small-Form-Factor-Speichergeräte revolutioniert und zahlreiche Industriestandards für Festplattentechnologie gesetzt. Toshiba SDD war eines der ersten Unternehmen, das die enorme Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität und Performance außerhalb von Notebooks erkannt hat. So kommen die Technologien des Unternehmens in den weltweit führenden Mobiltelefonen, GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem ist Toshiba SDD weltweit führend bei der Entwicklung von Automotive HDDs. Bislang haben 15 der weltführenden Autozubehörhersteller Toshiba-Festplatten in ihre Produkte integriert. Toshiba SDD ist darüber hinaus Vorreiter bei der Einführung von robusten Temperature Enhanced Drives (TED) in Industrie-Anwendungen für Handel, produzierendes Gewerbe und den Sicherheitssektor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Business Continuity im Zeichen der Mobilität

Ta­ge, Stun­den, Mi­nu­ten – egal, wie lan­ge sie auf­t­re­ten: Aus­fall­zei­ten in der IT sind kost­spie­lig. Es wird ge­schätzt, dass un­ge­plan­te Ar­beits­un­ter­b­re­chun­gen auf glo­ba­ler Ebe­ne Ver­lus­te in Mil­li­ar­den­höhe für Un­ter­neh­men ver­ur­sa­chen. Ganz zu schwei­gen von den Aus­wir­kun­gen auf die Pro­duk­ti­vi­tät, die Mo­ti­va­ti­on der Mit­ar­bei­ter, den Ruf des Un­ter­neh­mens und den Druck, der da­durch auf die IT-Ab­tei­lung ent­steht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.