Toshiba stellt 60V Fotorelais für industrielle Anwendungen vor

Kleines SO6-Gehäuse und 3,75kVeff Isolationsspannung

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Toshiba Electronics Europe stellt ein Fotorelais im kleinen 4-pin SO6-Gehäuse vor, das in der Automatisierungstechnik und anderen industriellen Anwendungen wie Halbleitertestern, Sicherheitssystemen und in der Gebäudeautomatisierung eingesetzt werden kann.

Das neue TLP176AM enthält MOSFETs, die im neuesten U-MOS Prozess gefertigt werden. Es bietet eine Ausgangsnennspannung (VON) von 60V und einen Dauerlaststrom (ION) von 0,7A bzw. im Pulsbetrieb einen Laststrom von bis zu 2,1A. Das neue Fotorelais hat eine höhere ESD-Immunität als das derzeitige TLP172AM und ist zum früheren TLP172A hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Footprint aufwärtskompatibel.

Da das TLP176AM normalerweise offen ist, eignet es sich als Ersatz für mechanische Relais vom Typ 1-Form-A. Durch den Austausch mechanischer Relais durch Fotorelais verbessert sich die Zuverlässigkeit des Systems und der Platzbedarf für Relais und Relais-Treiber verringert sich. Da das TLP176AM einen Nennbetriebstemperaturbereich von -40 bis 110°C aufweist, eignet es sich für industrielle Anwendungen und vereinfacht die Anpassung der Temperaturspannen bei der thermischen Auslegung von Systemdesigns.

Das Relais bietet schnelle Schaltzeiten von 3ms (tON) und 0,5ms (tOFF) bei einer Isolationsspannung von 3750Veff. Es ist in einem kleinen 4-poligen SO6-Gehäuse untergebracht und nach UL1577 für sicherheitskritische Anwendungen zugelassen.

Die Serienfertigung beginnt ab sofort.

Weitere Informationen über das neue Produkt und das gesamte Angebot an Fotorelais unter: https://toshiba.semicon-storage.com/eu/product/opto/photorelay.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.