Toshiba stellt 1,3A LDO-Regler im kleinsten Gehäuse vor

Hochkompakter Baustein spart Platz und erhöht den Wirkungsgrad von Stromversorgungen für Mobilgeräte

Düsseldorf, (PresseBox) - Toshiba Electronics Europe stellt den branchenweit kleinsten[1] CMOS-LDO-Regler vor mit 1,3A Ausgangsstrom für Stromversorgungen in tragbaren Geräten. Der TCR13AGADJ bietet eine Dropout-Spannung von nur 92mV (@0,9V; 1A) und steht im WCSP6F-Gehäuse mit den Abmessungen 0,8mm x 1,2mm x 0,33mm (max.) zur Verfügung.

Der neue Spannungsregler kommt in verschiedenen Anwendungen zum Einsatz z.B. im Zusammenhang mit Wi-Fi® Chipsets für Smartphones und Tablets sowie in Stromversorgungen für Kameras und Funkmodule. Er eignet sich auch zum Einsatz im Power Management von Wearables, Notebooks, digitalen Videokameras, Massenspeichern und Set-Top-Boxen. Mit Hilfe der anzulegenden externen Vorspannung VBAT erzielt der neue Regler eine branchenführende[1] niedrige Dropout-Spannung von 92mV (@ 0,9V; 1A).

Das WCSP6F-Gehäuse ist das kleinste Gehäuse für 1,3A-LDO-Regler, was den Einbau in tragbare Geräte und Module begünstigt, da hier nur wenig Platz vorhanden ist, was sowohl für die Platinenfläche als auch für die Bauhöhe der Komponente gilt. Die branchenführende[1]Störspannungsunterdrückung (90dB @0,9V, 1kHz) verringert die Restwelligkeit von DC/DC-Wandlern und PMICs, welche bei der Stromversorgung von Kameras und Funkmodulen zu Störungen im Betrieb führen kann.

Mit Hilfe eines externen Widerstands kann die Ausgangsspannung der neuen Regler zwischen 0,55 und 3,6V eingestellt werden. Zu den integrierten Schutzfunktionen zählen neben Überstrom- und Übertemperaturschutz, auch eine Einschaltstromregelung und eine Entladungsfunktion. Diese Merkmale unterstützen die Entwicklung hocheffizienter Spannungsversorgungen für Anwendungen, die eine stabile Ausgangsspannung bei hohen Ausgangsströmen und niedrigen Leistungsverlusten benötigen.

Anmerkungen

[1] In der Kategorie LDO-Regler mit 1,3A Ausgangsstrom (Stand: 5. Dezember 2016). Untersuchung durch Toshiba.

* Wi-Fi ist ein eingetragenes Warenzeichen der Wi-Fi Alliance.

Toshiba Electronics Europe GmbH

Toshiba Electronics Europe (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Corporation, einem der weltweit größten Halbleiterhersteller, die das Geschäft mit elektronischen Bauelementen verantwortet. TEE bietet eine der branchenweit umfangreichsten Produktlinien im Bereich ICs und diskrete Bauelemente, einschließlich Speicher, Mikrocontroller, ASICs, ASSPs für die Märkte Automotive, Multimedia, Industrie, Telekommunikation und Netzwerktechnik. Zudem besitzt Toshiba Electronics Europe ein umfassendes Angebot an Leistungshalbleiterlösungen und Speicherprodukten inklusive HDDs, SSDs, SD-Karten und USB-Sticks.

TEE wurde 1973 in Neuss gegründet und stellt heute Design-, Fertigungs-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten über seine Zentrale in Düsseldorf zur Verfügung. Weitere Niederlassungen finden sich in England, Frankreich, Italien, Schweden und Spanien. TEE beschäftigt in Europa ca. 300 Mitarbeiter. Präsident des Unternehmens ist Mr. Akira Morinaga.

Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: www.toshiba.semicon-storage.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.