PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 868901 (Toshiba Electronics Europe GmbH)
  • Toshiba Electronics Europe GmbH
  • Hansaallee 181
  • 40549 Düsseldorf
  • https://toshiba.semicon-storage.com/eu/
  • Ansprechpartner
  • Michelle Shrimpton
  • +44 (1932) 82-2832

Toshiba bringt H-Brücken-Treiber-ICs für Niederspannungs-Antriebe (2,5 V) auf den Markt

Drei neue Geräte bieten eine effiziente Lösung für zahlreiche Anwendungen

(PresseBox) (Düsseldorf, Deutschland, ) Toshiba Electronics Europe (TEE) hat heute die Markteinführung von drei neuen H-Brücken-Treiber-ICs für bürstenbehaftete Gleichstrommotoren und Schrittmotoren angekündigt, die in mobilen batteriebetriebenen Geräten, Haushaltsgeräten sowie in der Gebäude- und Anlagentechnik eingesetzt werden können.

Der TC78H630FNG verfügt über eine einzelne H-Brücke mit Nennwert 2,1 A und einem niedrigen Durchlasswiderstand von 0,4 Ω (oberer + unterer Wert, typ.) in der Ausgangsstufe, sodass der IC einen hohen Treiberstrom für bürstenbehaftete Gleichstrommotoren liefert. Der TC78H630FNG unterstützt „Short Brake“-Modus.

Die Treiber-ICs TC78H621FNG und TC78H611FNG verfügen über zwei H-Brücken mit einem Nennwert von 1,1 A und sind geeignet für den Antrieb von bipolaren Schrittmotoren mit Vollschritt-Steuerung auf 3 Ports oder Halbschritt-Steuerung auf 4 Ports. Die Geräte haben einen niedrigen Durchlasswiderstand von 0.8 Ω (oberer + unterer Wert, typ.) in der Ausgangsstufe. Der TC78H621FNG kann auch einen einzelnen bürstenbehafteten Gleichstrommotor antreiben, während der TC78H611FNG zwei derartige Motoren antreiben kann und den „Short Brake“-Modus unterstützt.

Diese neuen Produkte sind für ein breites Spektrum an Anwendungen geeignet, einschließlich mobilen Geräten (POS-Geräte) mit einer 3,7 V Lithium-Ionen-Batterie, Haushaltsgeräten mit einer Stromversorgung mit 5 V bzw. 12 V (Kühlgeräte und Luftaustrittsöffnungen bei Klimaanlagen und Lüftungen) sowie Geräten in der Gebäude- und Anlagentechnik (Smart Meters, Ventile für die Wasserversorgung und elektronische Schlösser). Die maximale Ausgangsspannung beträgt 18 V.

Die neuen Treiber sind in einem TSSOP16-Gehäuse untergebracht. Mehrere Sicherheitsmechanismen, wie etwa Überstromschutz, thermischer Überlastungsschutz, Unterspannungsabschaltschutz und „Shoot-through“-Schutz sind enthalten.

Für die Treiber-ICs ist eine Logik-Spannungsversorgung im Bereich 2,7 bis 5,5 V erforderlich und sie können mit Motortreiberspannungen im Bereich 2,5 bis 15 V arbeiten. Im Standby-Modus beträgt der Stromverbrauch maximal ca. 1 μA.

Funktionsmuster stehen zur Verfügung und die Serienfertigung hat begonnen.

Toshiba Electronics Europe GmbH

Toshiba Electronics Europe (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices and Storage Corporation. TEE bietet umfangreiche Produktlinien an im Bereich ICs und diskrete Bauelemente, einschließlich Speicher, Mikrocontroller, ASICs, ASSPs für die Märkte Automotive, Multimedia, Industrie, Telekommunikation und Netzwerktechnik. Zudem besitzt Toshiba Electronics Europe ein umfassendes Angebot an an Leistungshalbleiterlösungen und Speicherprodukten inklusive HDDs, SSDs, SD-Karten und USB-Sticks.

TEE wurde 1973 in Neuss gegründet und stellt heute Design-, Fertigungs-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten über seine Zentrale in Düsseldorf zur Verfügung. Weitere Niederlassungen finden sich in England, Frankreich, Italien, Schweden und Spanien. TEE beschäftigt in Europa ca. 300 Mitarbeiter. Präsident des Unternehmens ist Mr. Akira Morinaga.

Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: www.toshiba.semicon-storage.com.