Enclave öffnet die Pforten nach Celenheim auf der Wii

Mit Schwert und Armbrust im eigenen Wohnzimmer Monster jagen

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
TopWare Interactive veröffentlicht am 22. 05. 2012 "Enclave Shadows of Twighlight" für Nintendos Wii™. In Kooperation mit dem Team von Dojodoo Enterprise hat TopWare eine Umsetzung des erfolgreichen PC-Rollenspiels für die Konsole entwickelt.


Enclave wirft den Spieler in ein Fantasy-Universum, das vom ewigen Konflikt zwischen den friedlichen Bewohnern Celenheims und den wilden Horden aus Outland zerrissen ist. Zwei komplett unabhängig voneinander spielbare Kampagnen führen den Spieler entlang ausführlicher Cutscenes durch seine Abenteuer. Der Spieler erkundet auf seiner Reise verlassene Stützpunkte, mystische Höhlen oder verbotene Kloster.


Er trifft auf Legionen von feindlichen Fieslingen, die er mit dem Schwert in der Hand besiegen muss. Entgegen vorheriger Versionen erzeugt die Wii-Fassung ein völlig neues Spielgefühl, weil sich der Schwertführende durch körperlichen Einsatz mittels Nunchuk und Wii-Remote im Geschehen befindet, aber das Schicksal seines Charakters sicher aus dem heimischen Wohnzimmer steuern kann.


"Enclave Shadows of Twighlight" verbindet die Spannung und Erzählweise der preisgekrönten PC-Version "Enclave" mit den Möglichkeiten der Nintendo Wii™ Konsole. Diese Verbindung sorgt für eine komplett andere Spielerfahrung in dem packenden Action Spiel, so dass auch PC-Spieler und Kenner des Titels Celenheim aus einen neuen Blickwinkel kennen lernen werden. Zwölf freispielbare Charaktere und ein ausgefeiltes Item-System sorgen für eine garantiert hohe Langzeitmotivation und Abwechslungsreiches Gameplay.


Mehr Information zum Spiel gibt es unter: www.enclave-game.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.