Internationalisierung vom Schreibtisch aus

Agentur für Fachübersetzungen Toptranslation unterstützt mittelständische Unternehmen bei Internationalisierung / Expansion in neue Märkte ohne Auslands-Dependance

(PresseBox) ( Hamburg, )
Unternehmen, die in neue Märkte expandieren, wägen zuvor genau den notwendigen Aufwand ab. "Oftmals schätzen mittelständische Unternehmer den Aufwand für die Internationalisierung jedoch größer ein, als er tatsächlich ist", weiß Houman Gieleky, CEO der Fachübersetzungsagentur Toptranslation. Dabei müssen mittelständische Unternehmen nicht sofort Büroräume in Paris, London, Hongkong oder New York anmieten, um die ersten Schritte der Internationalisierung zu gehen. Bereits mit wenigen Klicks ist es möglich, neue Märkte zu erschließen. Diese Expansion gelingt mithilfe von Online Marketing und lokalisierten - also auf die landestypischen Besonderheiten angepassten - Texten.

Mit Online Marketing zur Internationalisierung

Toptranslation berät als Partner mittelständische Unternehmen auf Expansionskurs und übernimmt hierfür zunächst die fachgerechte Adaption von Unternehmenstexten wie Firmen-Webseiten sowie Marketing- und Werbe-Broschüren in die gewünschte Landessprache. Auch Online Marketing-Maßnahmen wie suchmaschinenoptimierte Texte in der Zielsprache oder internationale AdWords-Kampagnen bietet die Agentur für Fachübersetzungen an. Diese Maßnahmen lassen sich unkompliziert vom Schreibtisch aus erledigen. So können Unternehmer zunächst vom eigenen Firmensitz aus testen, ob der neue Markt tatsächlich für sie relevant ist, bevor sie eine Dependance vor Ort eröffnen.

Nicht nur Website und Texte müssen dem Zielmarkt entsprechend optimiert sein. Auch Suchmaschinen, Browsing-Gewohnheiten und das Suchverhalten im Internet sind je nach Kultur- und Sprachraum verschieden. Während Google beispielsweise in Deutschland die Nummer eins ist, wird in Russland über Yandex und in China über Baidu gesucht. "Suchbegriffe können nicht eins zu eins übersetzt werden. In Frankreich beispielsweise wird nach ganz anderen Keyword-Kombinationen gesucht als in Deutschland, obwohl es um dasselbe Oberthema geht", sagt Houman Gieleky. Die weltweit tätigen Fachübersetzer von Toptranslation wissen, welche Keywords in welchem Umfang in Webseiten-Texte integriert werden müssen, damit die Suchmaschinenoptimierung auch international erfolgreich ist.

Technische und kulturelle Anpassung an den Zielmarkt

Neben dieser Adaption an das Such- und Browserverhalten im Ausland, müssen Firmen-Webseiten und weitere Texte auch technisch, kulturell und rechtlich an den jeweiligen Zielmarkt angepasst werden. Diese so genannte Lokalisierung verlangt die genaue Kenntnis der Software und des regionalen Nutzerverhaltens. So sind zum Beispiel die gängigen Datums-, Zeit-, Währungs- und Temperaturangaben sowie Maßeinheiten und Umrechnungsgrößen zu berücksichtigen. Farbpaletten, Schriftarten und Zeichensätze müssen dem jeweiligen Kulturkreis angepasst sein. Und auch die Gewohnheiten der Nutzer in Bezug auf audiovisuelle Medien, Bildsprache, Symbolik, Ironie oder Geschlechterverhältnisse müssen dem Übersetzer bekannt sein.

Toptranslation ist als weltweit tätige Agentur für Fachübersetzungen auf die Lokalisierung von Texten und Software spezialisiert. Die Fachübersetzer von Toptranslation leben in den Zielländern und kennen die sprachlichen und kulturellen Besonderheiten.

Neben der sprachlichen Anpassung, sollten auch Domains und Kontaktdaten des expandierenden Unternehmens lokalisiert sein. Unternehmen können Kontaktdaten im Zielland anbieten, ohne tatsächlich vor Ort zu sein. So kann beispielsweise eine Telefonnummer in London eingerichtet werden, während der Ruf im deutschen Firmensitz eingeht. Den Anrufern wird jedoch suggeriert, sie telefonieren landintern. Ein nicht zu unterschätzender psychologischer Aspekt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.