PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 15194 (Tobit Software AG)
  • Tobit Software AG
  • Parallelstr. 41
  • 48683 Ahaus
  • http://www.tobit.com
  • Ansprechpartner
  • Dieter van Acken
  • +49 (2561) 913-230

Die Ökonomie des Internet nutzen - Mikropayment by Tobit Software

(PresseBox) (Ahaus, ) Mikropayment ist die Bezeichnung für Kleinstgeld-Transaktionen von weniger als einem Euro. Diese kleinen Beträge fallen z.B. bei "gering-wertigen Gütern", verbrauchsab-hängigen Services oder auch einzelnen Musiktiteln an, die über das Internet bezogen werden. Eine einzelne Abrechnung war in vielen Fällen bisher nicht möglich, da die Gebühren für Banken und Kreditfirmen dafür zu hoch waren. Mit der stapelweise Bezahlung von Rechnungen in einem Betrag, werden jetzt aber auch kleine Transak-tionen möglich. Dabei zahlt der Kunde entweder im Voraus auf ein Prepaid Konto oder er erhält am Monatsende eine Rechnung. Das Bargeld der realen Welt wird in vielen Fällen durch eine virtuelle Währung abgelöst, die es dem Kunden ermöglichen, ganz einfach zu bezahlen.

Verbrauchsabhängige Abrechnung
Tobit Software bietet seinen Kunden eine Reihe von sog. "System Services" an, die verbrauchsabhängig und damit in kleinen Beträgen abgerechnet werden. Zu diesen Services gehören SMS Nachrichten, die über das Internet und nicht über eigene Hardware versendet werden, die ständig aktuelle Prüfung von Server und Client auf Viren, mit der eine Installation optimal geschützt werden kann oder die "Message Identification Services". Mit diesem Dienst werden eMail-Nachrichten kanalisiert und der Werbemüll (SPAM) ausgesondert. Weitere Dienste, wie z.B. die Zeitsynchronisation aller PCs eines Netzwerkes, werden bald folgen. Für alle diese Services gilt: Sie werden verbrauchs-abhängig und damit gerecht abgerechnet. Sie sind ständig verfügbar und können auch ständig geordert oder abbestellt werden. Es gibt keine langen Knebelverträge, sondern ein einfacher Mausklick in einem Internet Portal genügt. So einfach werden die Services ein oder ausgeschaltet, dann laufen sie vollautomatisch.

Erweiterung der Internetportale
Um das Mikropayment bei Tobit Software zu realisieren, wurden die beiden Internetportale Club Tobit Software und das Tobit Software Partner Network erweitert. Zusätzlich zum optimalen Kontakt zu den Partnern und Kunden wurde auch der virtuelle Geldfluss integriert. Im Club können alle Kunden von Tobit Software Services bestellen. Voraussetzung dafür ist, dass auf dem eigenen Club-Konto ein entsprechender Betrag ausgewiesen ist. Das Auf-laden kann der Kunde per Kreditkarte erledigen, oder von seinem Fachhan-delspartner durchführen lassen. Der Partner bürgt in diesem Fall für seinen Kunden. Mit diesem Modell stellt Tobit Software auch die beiden Möglich-keiten Prepaid oder monatliche Rechnung durch den Fachhandelspartner zur Verfügung. Die Dienste werden dann in Bit, einer virtuellen Währung abgerechnet.

Überschaubares Risiko
3.500 Fachhandelspartner, Tobit Authorized Reseller (TAR), können ein Konto mit einem festgelegten Kreditrahmen für ihre Kunden freischalten. Sie übernehmen damit das Risiko, erhalten dafür aber auch eine Provision. Tobit Software steht im Zahlungsverkehr mit dem TAR, kennt also seinen "Kunden". Der TAR steht im Zahlungsverkehr mit seinem Kunden. Jeder kennt also jeden und das Risiko ist für alle überschaubar. Durch gesammelte Zahlungen (Monatsabrechnungen) werden die Beträge für die Services dem TAR berechnet, der sie dann an seinen Kunden weiterberechnet. Rech-nungsstellungen und Auftragsbestätigungen erfolgen Online und werden automatisch aus der Datenbank erstellt. Es muss dabei nicht einmal die Identität oder der Einkaufsrahmen überprüft werden, da bereits eine Ge-schäftsbeziehung mit dem TAR besteht.

Bewährtes System
Den Beweis für die Tauglichkeit hat das Bit-System von Tobit längst an-getreten. Seit 18 Monaten arbeiten Kunden und Partner mit der virtuellen Währung und wickeln Transak-tionen über das Internet ab. Die Zuwachsrate bei der Nutzung der Konten von 65,2 % zeigt das große Interesse der Kunden an verbrauchsabhängigen Services. Das Angebot von Tobit Software wird auch in Zukunft eine Reihe neuer Dienste beinhalten, mit denen die Anwendungen des Kunden sinnvoll erweitert und die Investitionen geschützt werden können.

Tobit Software AG

Seit 1986 entwickelt und vermarktet Tobit.Software Produkte für den Austausch und Umgang mit In-formationen. Mit knapp 200 Mitarbeitern ist das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Ahaus der wohl kleinste Global Player in der Königsliga der Standard-Software. FaxWare, David oder ClipInc: Die Produkte von Tobit.Software begeistern bereits mehrere Millionen geschäftliche und private An-wender. www.tobit.com