PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239773 (Tobit Software AG)
  • Tobit Software AG
  • Parallelstr. 41
  • 48683 Ahaus
  • http://www.tobit.com
  • Ansprechpartner
  • Dieter van Acken
  • +49 (2561) 913-230

1.000.000.000 Songs pro Woche

clipinc.fx stellt Musikmarkt auf den Kopf

(PresseBox) (Ahaus , ) Im Schatten der Diskussion um DRM, iTunes und Musikflatrates hat sich heimlich, still und leise eine Software zur größten Plattform für den Bezug von Musik entwickelt, die lange Zeit noch als Geheimtipp galt: clipinc.fx von Tobit.Software. Mit über einer Milliarde Songs pro Woche, die jetzt erstmals erreicht wurden, überflügelt Deutschlands populärste Software für Internet-Radio den bisherigen Marktführer iTunes um mehr als das Sechsfache und ordnet den Musikmarkt damit neu.

Es hat sich schon länger abgezeichnet, dass clipinc.fx den Musikmarkt auf den Kopf stellen würde", so Dieter van Acken, Pressesprecher Tobit.Software. "Die immer schnellere Verbreitung der Software hat die Anzahl der gelieferten Titel in den letzten zwölf Monaten um das Zehnfache auf jetzt eine Milliarde steigen lassen. Pro Woche! Das macht iTunes im Jahr. Und das weltweit, während clipinc.fx noch ein rein deutsches Phänomen ist."

Die Popularität von clipinc.fx liegt wohl in der Konzeption der Software. Diese zeichnet permanent die eigenen Lieblingssender auf und identifiziert und kennzeichnet die gespielten Musiktitel. "Während die einen noch im Music-Store nach ihren Lieblingssongs suchen, hat clipinc.fx sie längst geliefert," bringt van Acken das Erfolgsrezept auf den Punkt. "Push statt Pull macht den Musik-Bezug so einzigartig komfortabel." Komfort wird bei clipinc.fx in jeder Hinsicht groß geschrieben: So werden die Programminhalte automatisch mit zusätzlichen Informationen im Internet verknüpft: Albumcover, Songtexte, Künstler- und Konzertinformationen, Musikvideos und sogar die Podcasts der Sender sind als Mashup auf Knopfdruck verfügbar -- ein Paradies für Medien- und Musikfans.

Mit dem Überschreiten der Milliarden-Grenze an wöchentlich gelieferten Titeln hat clipinc.fx seinen Status als Geheimtipp nun wohl endgültig abgelegt. In der Radiolandschaft gilt die Software schon längst als Synonym für IP-Radio, stellt sie doch selbst bei den größten deutschen Internetradiosendern schon über fünfzig Prozent der Hörer. Und auch die Fachpresse ist begeistert und kürt die Software mit immer neuen Auszeichnungen. Jüngst adelte Chip.de clipinc.fx als legitimen Nachfolger von Napster in der Kategorie Tools mit Kultstatus.

Zu haben ist der neue Kult für Windows PCs: Die Basic Edition liefert praktisch den gesamte Leistungsumfang für bis zu drei Sender und steht kostenfrei zum Download unter www.clipinc.de bereit. Die Pro Edition ist bereits ab fünf Euro erhältlich und unterstützt unter anderem die Aufzeichnung unbegrenzt vieler Sender.

Quellenangabe

Apple größter US Musikhändler http://www.apple.com/pr/library/2008/06/19itunes.html
Tobit: Gefährlicher als Napster http://www.heise.de/newsticker/Tobit-Gefaehrlicher-als-Napster--/meldung/39626
Tote Tools und ihre Erben http://www.chip.de/bildergalerie/Tote-Tools-und-ihre-Erben-Galerie_31827763.htm