PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239347 (TNT Express GmbH)
  • TNT Express GmbH
  • Haberstr. 2
  • 53842 Troisdorf
  • http://www.tnt.de
  • Ansprechpartner
  • Robin Boon
  • +31 (20) 500-6141

Stark rückläufige Konjunktur setzt Express-Volumen zunehmend unter Druck

(PresseBox) (Amsterdam, ) Entwicklungen im 4. Quartal 2008

- Zugrunde liegendes* Ergebnis der Express-Sparte € 94 Millionen; entspricht der am 4. Dezember 2008 abgegebenen Prognose - insgesamt eindeutig negativer Trend der Express-Volumen im 4. Quartal
- Initiativen zur Netzwerkoptimierung in der Express-Sparte voll im Gange; Rückstellungen für Umstrukturierungen (€ 33 Millionen) und Abwertungen (€ 37 Millionen) verbucht
- Starkes Ergebnis der Post-Sparte, dank zweier zusätzlicher Arbeitstage
- Rückstellungen verbucht in Höhe von € 82 Millionen für die Neustrukturierung des Joint Venture Postkantoren

2008: Scharfer Kontrast zwischen dem ersten und dem zweiten Halbjahr

- Starker Rückgang der Weltwirtschaft im zweiten Halbjahr, anhaltende Tendenz auch 2009
- Auf stabile Leistungen im ersten Halbjahr folgte ein wesentlich schwächeres zweites Halbjahr, bedingt durch eine starke Abnahme der Volumen im Bereich International Express
- Zugrunde liegender* Umsatz des Konzerns um 4,0% auf € 11,5 Milliarden gestiegen
- Zugrunde liegendes* Ergebnis des Konzerns um 12,8% gesunken, hauptsächlich infolge niedrigerer Ergebnisse im Expressgeschäft
- Netto zugrunde liegender* Ertrag aus fortgesetzten Geschäftstätigkeiten € 720 Millionen, 18,6% weniger
- Starker Netto-Cashflow aus operativen Geschäftstätigkeiten in Höhe von € 923 Millionen

Dividende

- Pro-forma Ausschüttung in Anbetracht der heutigen Wirtschafts- und Finanzlage auf gleichem Niveau wie 2007
- Gesamtbetrag der vorgeschlagenen Pro-forma-Ausschüttung an die Aktionäre € 0,71 je Aktie: € 0,34 bereits als Zwischendividende in bar ausgeschüttet

Eine Bonus-Aktie je 40 am Ex-Dividendenstichtag gehaltenen Aktien (zu einem Wert von € 0,37 auf der Grundlage der gewichteten durchschnittlichen Preise an den letzten drei Handelstagen)

Ausblick 2009

In Anbetracht der höchst unsicheren gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und des Handelsklimas nennt TNT anstelle von Prognosen für Umsatzwachstum und Rentabilität für das Gesamtjahr 2009 lediglich einige Indikatoren.

- Express: Der Umsatz wird durch Volumenrückgang und einen niedrigeren Treibstoffzuschlag voraussichtlich abnehmen
- Post: wie zuvor angegeben, werden die Volumen im Bereich der adressierten Post in den Niederlanden voraussichtlich schneller schrumpfen
- Zusätzliche Aufwendungen für Betriebsrenten in der Gewinn- und Verlustrechnung: € 40 Millionen mehr als 2008; hauptsächlich in der Postdivision
- Beabsichtigtes Einsparungsziel ca. € 400 Millionen

Peter Bakker, Vorstandsvorsitzender: "Die außergewöhnlich schwierigen Handelsbedingungen, unter denen unsere Express-Sparte im zweiten Halbjahr 2008 operieren musste, setzen sich bisher auch im Jahr 2009 fort. Die Postdivision erwirtschaftete 2008 erneut ein robustes Ergebnis. Ende 2008 verbuchte TNT einmalige Aufwendungen in Höhe von € 70 Millionen im Zusammenhang mit den Kostenoptimierungszielen der Expressdivision sowie eine Rückstellung in Höhe von € 82 Millionen für die bereits angekündigte Neustrukturierung von Postkantoren. Für das Jahr 2009 planen wir in all unseren Geschäftsfeldern Einsparungen bis zu € 400 Millionen, wobei wir unsere gute Dienstleistungsqualität auch während der herrschenden Wirtschaftskrise beibehalten werden.

Wir werden uns in all unseren Geschäftsfeldern auf die Erzeugung von Cashflow fokussieren, um so unsere heutige starke finanzielle Position zu behaupten. Dieser Fokus hat auch zu dem Beschluss geführt, die Dividendenausschüttungsrate auf dem Niveau von 2007 beizubehalten und der Jahreshauptversammlung den Vorschlag vorzulegen, die Abschlussdividende 2008 in Form von Aktien auszuschütten.

Im Rahmen unserer Emerging Platforms Strategie kündigen wir heute eine entsprechende strategische Übernahme in Chile an. Weiterhin geben wir heute einen deutlichen Schritt vorwärts in China bekannt, wo wir jetzt einen taggenauen Dienst im Inlandsbereich in einem Markt anbieten, der sich zunehmend für anspruchsvolle Distributionsprodukte öffnet.

2009 verspricht ein besonders herausforderndes Jahr zu werden. In der heutigen wirtschaftlichen Lage sind Vorhersagen, insbesondere in Bezug auf die Märkte für Expressprodukte nur sehr beschränkt möglich; der Druck auf die Volumen wird voraussichtlich während des gesamten Jahres anhaltend hoch sein. Vor diesem Hintergrund enthalten wir uns der Abgabe einer Prognose für 2009."

* Die zugrunde liegenden Zahlen für das Jahr 2008 verstehen sich bei gleichen Wechselkursen und ohne den Einfluss von Aufwendungen für Umstrukturierungen und Abwertungen in der Expressdivision (€ 70 Mio.) und in der Postdivision (1.Q. € 7 Mio. und 4.Q. € 82 Mio.), sowie einer Abwertung von unseren Beteiligungen (€ 30 Mio.). Die zugrunde liegenden Zahlen für das Jahr 2007 verstehen sich ohne den Einfluss der Rückstellungen für den Masterplan bei der Postdivision in Höhe von € 110 Mio. und einen Betrag von € 28 Mio., wovon € 5 Mio.für Abwertungen bei Parcels UK.

TNT Express GmbH

TNT N.V. bietet geschäftlichen und privaten Kunden weltweit ein breit gefächertes Spektrum an Dienstleistungen für den Post- und Expressversand. Von seinem Geschäftssitz in den Niederlanden aus betreibt das Unternehmen effiziente Netzwerk-Infrastrukturen in Europa und Asien, die kontinuierlich erweitert werden, um deren Leistung zu maximieren. TNT ist in mehr als 200 Ländern aktiv und beschäftigt ca. 163.500 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2008 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf € 11,1 Milliarden und das operative Ergebnis (EBIT) auf € 982 Millionen. TNT N.V. ist an der Börse in Amsterdam notiert. TNT ist sich der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens bewusst und hat darum Partnerschaften mit dem World Food Programme und dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen gegründet, um einen Beitrag im Kampf gegen den Hunger in der Welt und zum Umweltschutz zu leisten. Unser Einsatz wird anerkannt; 2008 schnitt TNT erneut von allen Unternehmen, die im Dow Jones Sustainability Index und im Carbon Disclosure Project im carbon intensive Sektor aufgeführt sind, am besten ab. Weitere Informationen zu TNT finden Sie auf der Website des Unternehmens http://group.tnt.com.