TIM AG ist Authorized Training Center (ATC) für Sophos

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Sophos hat TIM den Status Authorized Training Center (ATC) verliehen. Damit kann der Wiesbadener VAD seine Partner noch umfänglicher in den Bereichen XG Firewall und Central aus- und weiterbilden sowie zertifizieren.

TIM erweitert seit dem Start im August 2020 seine Kooperation mit Sophos und ist seit Februar 2021 als Authorized Training Center (ATC) zertifiziert. Damit profitieren Partner von einer bedeutenden Weiterbildungsmöglichkeit, um mit technischen Trainings und Expertise die eigene Geschäftsentwicklung in Sachen IT-Sicherheit mit Sophos-Produkten voranzutreiben und angesichts einer sich ständig ändernden Bedrohungslandschaft die Übersicht zu behalten. TIM bietet zukünftig Architect, Engineer und Administrator Trainings in den Themenbereichen XG Firewall und Central Endpoint und Server an.

„Wir freuen uns, als ATC Trainings zu den Next-Generation-Technologien von Sophos anzubieten“, so Tim Henneveld, Vorstandsvorsitzender der TIM AG. „In diesem Rahmen geben unsere zertifizierten Sophos-Trainer ihr Wissen zu Data Center Security an unsere Systemhauspartner weiter. Dadurch vertiefen die Teilnehmer ihre Expertise und können ihre Kunden noch fachkundiger beraten und Lösungen implementieren.“

"Die Sophos Authorized Training Center bündeln unser Experten-Know-how in exklusiver Weise und Partner können ihr Fachwissen ganz gezielt vertiefen. Auf diese Weise stellen sie sicher, dass sich ihre Investitionen in Sophos-Lösungen maximal auszahlen. Die Training Center ermöglichen unseren Partnern in der Folge eine größere Wettbewerbsfähigkeit, da sie aktuellste Infos zu neuen Produktentwicklungen in praxisorientierten Trainings erhalten. Wir freuen uns sehr, dass die TIM AG in Sachen ATC für uns aktiv ist. Damit können wir noch mehr Partner erreichen und die Kurse zudem häufiger und umfangreicher anbieten", so Sven Janssen, Channel Sales Director bei Sophos.

Über Sophos

Als ein weltweit führender Anbieter von Next-Generation-Cybersicherheit schützt Sophos mehr als 400.000 Unternehmen jeder Größe in über 150 Ländern vor den neuesten Cyberbedrohungen. Mit den SophosLabs und seinem globalen Team für Bedrohungs- und Datenanalyse schützen die Cloud- und KI-gestützen Sophos-Lösungen Endpoints (Laptops, Server und mobile Geräte) sowie Netzwerke vor sich verändernden Cybertaktiken und -techniken, einschließlich Ransomware, Schadware, Exploits, Datenexfiltration, Phishing und mehr. Die cloud-basierte Plattform Sophos Central integriert über APIs das gesamte Next Generation Sophos-Produktportfolio, von der Intercept X Endpoint-Lösung bis zur XG Firewall, in einem einzigen System, genannt Synchronized Security. Sophos treibt die Entwicklung zu einer Next Generation Cybersicherheit voran und setzt fortschrittliche Technologien, beispielsweise in den Bereichen Cloud, Machine Learning, APIs, Automatisierung, Managed Threat Response, ein, um Unternehmen jeder Größe Schutz der Enterprise-Klasse zu bieten. Sophos vertreibt Produkte und Services exklusiv über einen globalen Channel mit mehr als 47.000 Partnern und Managed Service Providern (MSPs). Sophos stellt seine innovativen gewerblichen Technologien auch Privatanwendern via Sophos Home zur Verfügung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Oxford, Großbritannien. Weitere Informationen unter www.sophos.de. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.