PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 232306 (Tiani Spirit GmbH)
  • Tiani Spirit GmbH
  • Guglgasse 6
  • 1110 Wien
  • http://www.tiani-spirit.com
  • Ansprechpartner

IHE integriert Gesundheits-IT in Österreich

Freier Informationsfluss erhöht medizinische Qualität und senkt Kosten

(PresseBox) (Wien, ) Mit IHE-Austria ist Österreich Teil der weltweiten Initiative "Integrating the Healthcare Enterprise" geworden, die sich für den freien Informationsfluss zwischen medizinischen IT-Systemen und Geräten auf der Basis international anerkannter Standards engagiert. Nach der Gründung im Dezember 2007 wurde im November 2008 ein ordentlicher Vorstand gewählt und hat die erste Mitgliederversammlung die Ziele von IHE-Austria festgelegt. "Durch die Integration von IT und Medizintechnik wollen wir die Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen steigern und die Kosten senken. Gleichzeitig profitieren Patienten von der Interoperabilität durch mehr Komfort und medizinische Einrichtungen durch höheren Investitionsschutz", erklärt Martin Tiani, Geschäftsführer von Tiani Spirit und Mitglied von IHE-Austria. Tiani Spirit mit Sitz in Wien setzt schon seit Jahren international IHE-Normen in Softwarekomponenten um.

Mit der Gründung von IHE-Austria hält Österreich Schritt mit Nachbarländern wie Deutschland. Dort harmonisieren schon seit Jahren Experten, Anwender, Hersteller und Interessenvertretungen gemeinsam Standards wie DICOM, XML oder HL7 in Integrationsprofilen, die als Leitfäden für die Implementierung medizinischer IT-Systeme dienen. "IHE birgt ein ungeheures Potenzial", ist sich Tiani sicher. "Unsere Studien haben gezeigt, dass allein in Deutschland die effiziente Vernetzung des Gesundheitswesens jährlich bis zu 10 Mrd. Euro einsparen kann", sagt der Experte für medizinische Software und IT-Infrastruktur.

Die Aktivitäten von IHE-Austria kommen gerade rechtzeitig vor dem nächsten Connectathon, der im April 2009 erstmals in Österreich stattfinden wird. Bei den jährlichen IHE-Treffen testen Entwickler aus aller Welt die Interoperabilität ihrer Systeme unter realistischen Bedingungen und bereiten sie auf den Praxiseinsatz vor.

IHE-Austria ist die zwölfte europäische IHE-Landesorganisation. Der selbstständig agierende Verein setzt sich in seiner "IHE-Strategie für Österreich" mit nationalen eHealth- und medizinischen IT-Anwendungen auseinander und bindet diese in die internationale IHE-Initiative ein. Darüber hinaus organisiert IHE-Austria nationale Aktivitäten wie den heimischen Connectathon.

Tiani Spirit GmbH

Tiani Spirit ist die neutrale Instanz zur Umsetzung der globalen Standards der Initiative Integrating the Healthcare Enterprise (IHE). Ziel der IHE ist es, weltweit einheitliche Normen für den Informationsaustausch zwischen Computersystemen im Gesundheitssektor zu standardisieren und damit wesentlich zur Qualitätssicherung und zur Kostensenkung im Gesundheitswesen beizutragen. Die Initiative wird von den rund 200 wichtigsten Gesundheitsorganisationen weltweit getragen. Tiani Spirit setzt die IHE-Standards in Softwarekomponenten um, die von den namhaften Software- und Systemhäusern für eHealth verwendet werden. Beispielhaft hierfür steht die für den Gesundheitsmarkt optimierte eHealth-Routerserie von Cisco als weltweit größtem Netzwerkhersteller, die durchweg mit Tiani-Software ausgerüstet ist.