PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 722618 (thyssenkrupp Materials International GmbH)
  • thyssenkrupp Materials International GmbH
  • ThyssenKrupp Allee 1
  • 45143 Essen
  • http://www.thyssenkrupp-materials-international.com
  • Ansprechpartner
  • Stefan Ettwig
  • +49 (201) 844-535091

ThyssenKrupp Mannex am Bau der Transanatolischen Pipeline beteiligt

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Transanatolische Pipeline (TANAP) ist eines der größten Gas-Leitungs-Projekte unserer Zeit. Die rund 2.000 Kilometer lange Verbindung verläuft durch die Türkei und ist das Bindeglied zwischen der geplanten Trans-Adria-Pipeline (TAP), der Südkaukasus-Pipeline und dem Gasfeld Schah Denis in Aserbaidschan. An dem Bau der imposanten Leitung ist auch ThyssenKrupp Mannex aus der Business Area Materials Services beteiligt. Rund 300.000 Tonnen Warmbreitband-Coils liefert die Essener Gesellschaft über ihren chinesischen Partner Shougang's Caofeidian & Qian An Steel Mill für das Großprojekt. Ab 2019 sollen rund 16 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr durch die Pipeline transportiert werden. Der Auftrag hat ein Umsatzvolumen von zirka 172 Millionen Euro.

"Wir freuen uns, dass es uns nach intensiven Verhandlungen gelungen ist, den Vertrag für uns zu gewinnen. Die ersten Lieferungen sind bereits erfolgt und laufen bis Januar 2016", erklärt Thomas Mahrdt, zuständiger Projektleiter bei ThyssenKrupp Mannex. Bei Fertigstellung verbindet TANAP zusammen mit den angrenzenden Pipelines das aserbaidschanische Gasfeld Schah Denis mit dem italienischen Brindisi. Eine Strecke von knapp 3.600 Kilometern.

thyssenkrupp Materials International GmbH

ThyssenKrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit Sitz in Essen, Deutschland. Derzeit arbeiten rund 150.000 Mitarbeiter mit Ideen und Innovationen in über 80 Ländern an Produktlösungen für nachhaltigen Fortschritt. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erwirtschaftete ThyssenKrupp einen Umsatz von mehr als 41 Mrd Euro.

Die ThyssenKrupp Mannex GmbH ist ein international agierendes Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Essen. Die Produktpalette umfasst metallurgische Produkte wie Stahl und Rohre, Rohrzubehör, Walzstahl und Edelstahl sowie den technischen Handel mit neuen und gebrauchten Industrieanlagen, Werkzeugmaschinen, Ersatzteilen und Konstruktionselementen für den Stahlwasserbau und Offshore-Bereich sowie Material- und Logistikdienstleistungen aller Art. Bedarfsgerechte Angebote einschließlich Finanzierung und Verfrachtung runden das Programm ab.