Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1115739

thyssenkrupp Bilstein GmbH August-Bilstein-Straße 4 58256 Ennepetal, Deutschland http://www.bilstein.de
Ansprechpartner:in Herr Andreas Hempfling +49 9122 6313421
Logo der Firma thyssenkrupp Bilstein GmbH
thyssenkrupp Bilstein GmbH

Was Werkstätten zu Camper-Fahrwerken wissen sollten

BILSTEIN Academy zeigt Optimierungs-Potenzial bei Wohnmobil-Stoßdämpfern auf

(PresseBox) (Ennepetal, )
Auch für Werkstätten, die bisher keine Erfahrung mit Wohnmobilen sammeln konnten, wird dieses Segment immer interessanter. Wer sich bereits mit Transportern auskennt und die nötige Ausrüstung besitzt, kann „unspezifische“ Arbeiten in der Regel problemlos ausführen. „Das gilt auch für das Fahrwerk, wobei hier viel verborgenes Potenzial schlummert. Stichwort Upgrade. Die BILSTEIN Academy hat sich deshalb entschlossen, im Sommer 2022 erstmals eine kostenlose Schulung rund um Camper-Fahrwerke anzubieten“, so Rainer Popiol, Leiter der Schulungsorganisation. Angeboten wird der von einem Trainer online live durchgeführte Kurs zunächst an zwei Terminen, die mit wenigen Klicks buchbar sind. Welches Potenzial der boomende Markt bietet, zeigt folgende Zahl: So gab es 2021 laut Caravaning Industrie Verband (CIVD) 81.420 WohnmobilNeuzulassungen.

Zeitgleich mit den neuen Schulungen führt BILSTEIN mit dem B6 Camper einen Hochleistungsstoßdämpfer speziell für Wohnmobile ein. Das innovative Produkt wurde entwickelt, um das Handling von Wohnmobilen deutlich zu verbessern. „Fast immer kommen hier unveränderte Transporter-Fahrwerke zum Einsatz, die auf stark schwankende Beladungszustände ausgelegt sind. Wohnmobile hingegen sind durch die schweren Einbauten nie wirklich leer, sondern bewegen sich tendenziell eher knapp unterhalb des zulässigen Gesamtgewichts. Mangelnder Reisekomfort, schlechte Stabilität in Kurven oder störende Fahrgeräusche machen die Fahrt in den Urlaub deshalb nicht immer zu einem Genuss“, skizziert Popiol das Problem.

Wie Werkstätten dieses Problem im Sinne ihrer Kunden mit dem BILSTEIN B6 Camper ganz einfach lösen können, wird im Rahmen des virtuellen e-Trainings ebenfalls ausführlich erläutert. „Unser eintragungsfreier B6 Camper verbindet eine ganze Reihe von Vorteilen: Dazu gehören ein Sicherheitsplus bei Seitenwind und in Kurven sowie ein intensiveres und komfortableres Fahrerlebnis“, erläutert Rainer Popiol. Abgedeckt werden mit diesem Stoßdämpfer zunächst Campervans und Teilintegrierte auf Basis des Fiat Ducato (ab Baujahr 2006) und der weitgehend identischen Fahrzeuge von Citroën und Peugeot. Alle Produktinformationen finden sich auch auf camper.bilstein.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.