Meldeportal für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte (DSB) - jetzt auch in Thüringen online!

(PresseBox) ( Erfurt, )
Endlich ist es soweit: Das DSB-Meldeportal ist in Thüringen online! Damit ist nun die elektronische An-, Um- und Abmeldung von behördlichen und betrieblichen Datenschutzbeauftragten möglich.

Nach Artikel 37 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) haben Verantwortliche und Auftragsverarbeiter u. a. die Pflicht, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden. Unter dem folgenden Link

https://tld.dsb-meldung.de

gelangt man auf das entsprechende Portal. Einfach registrieren, Bestätigungsmail aktivieren und schon kann man als Verantwortlicher die Daten des/der Datenschutzbeauftragten hinterlegen. Da jeder Verantwortliche sein eigenes Profil hat, können hier auch jederzeit Änderungen der Daten vorgenommen werden. Es ist sogar möglich, sich eine offizielle Meldebescheinigung für die Akten auszudrucken.

Dr. Lutz Hasse: „Ich freue mich, dieses Portal zur Verfügung stellen zu können. Dies ermöglicht allen Verantwortlichen die Meldung der Datenschutzbeauftragten oder Änderungen dieser Daten - ohne viel Aufwand und Bürokratie...“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.