AP startet 24/7-Live-Nachrichten-Service für digitale Medien über ihre Online-Vertriebs-Plattform

London, (PresseBox) - The Associated Press hat ihre Live-Video-Nachrichten für das Video Hub verfügbar gemacht. Mit der State-of-the-Art-Plattform erhalten Online-Publisher Zugriff auf Live-Nachrichten in Sendequalität - 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Das Video Hub ist APs globale, hochentwickelte Online-Plattform für Video-Nachrichten in Sendequalität. Die Beta-Version der Seite wurde im April eingeführt und zielt darauf ab, die gestiegene Nachfrage an Video-Nachrichten des ständig wachsenden Kundensegments der digitalen Medien zu bedienen.

AP hat das Video Hub zusammen mit einigen der größten Zeitungsverlage der Welt vornehmlich für diese Kundengruppe entwickelt. Zu den Kunden zählt unter anderen der in Großbritannien erscheinende "Daily Telegraph". Der 24/7 Live-Nachrichten-Stream ermöglicht den Zugriff auf Nachrichten in Echtzeit, wo immer sie stattfinden. Zudem haben Kunden die Option, Liveübertragungen von angekündigten Events zu buchen, einzuplanen und ad hoc abzurufen.

Zusätzlich zum neuen Live-Feature bietet das AP Video Hub Zugriff auf APs World-News, Unterhaltungs- und Lifestylethemen sowie Sportnachrichten (SNTV) in Sendequalität. Die Plattform bringt Video-Nachrichten der AP-Journalisten direkt auf den Desktop des Kunden - schneller und einfacher als je zuvor.

"Wir freuen uns auf die Intensivierung der neuen, engeren Partnerschaft mit AP", sagt James Weeks, Telegraph Media Group's Head of Video. "APs exzellente Live-Videoprodukte und die Flexibilität des AP Video Hubs werden unsere erfolgreiche weltweite Berichterstattung noch weiter voranbringen. Video-Nachrichten mit hochwertigem Inhalt sind ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie und wir sind zuversichtlich, dass sowohl die Nutzer der Webseite, als auch die digitalen Abonnenten die Inhalte mögen werden. Dieser Schritt festigt unsere Position als Marktführer für die Bereitstellung von Online-Nachrichten und zeigt unsere Bereitschaft zu investieren, um so den besten Service in dieser Branche anzubieten zu können."

AP war die erste Nachrichtenagentur, die 2003 einen Dienst für Live-Nachrichten auf den Markt brachte - damals mit der Echtzeitübertragung zur Besetzung des Irak. Heute nutzen ihn fast 200 Fernsehanstalten regelmäßig als Quelle für Video-Liveberichterstattung und profitieren dabei von APs Erfahrung in der Bereitstellung entscheidender Breaking-News und Nachrichten-Events. Die jüngsten Live-Events umfassten die Olympischen Spiele 2012 in London sowie aktuelle Berichte zum Bürgerkrieg in Syrien und zur Verurteilung des norwegischen Attentäters Anders Breivik. APs Live-Video-Dienst nutzt das eingehende Material von APs festen und mobilen Stationen rund um den Globus und liefert unbearbeitete aktuelle Nachrichtenvideos via Satellit an ihre Kunden - und stellt diese nun auch Online-Kunden auf der AP Video-Hub-Plattform bereit.

"Schon heute beweist sich das AP Video Hub als ein unverzichtbares Werkzeug für Online-Nachrichten-Anbieter", sagt Sue Brooks, AP Director of Video Transformation. "Durch die zusätzlich verfügbaren Live-Inhalte können unsere Kunden ihren Kunden ein visuell reichhaltigeres Angebot zur Verfügung stellen."

Das Design der Benutzeroberfläche des AP Video Hubs ist klar strukturiert und führt den Kunden intuitiv durch die Inhalte. Darüber hinaus werden einzigartige Funktionen, wie beispielsweise die "Follow"-Funktion angeboten, die den Nutzer via Twitter informiert, wenn neues Material zu einem Thema verfügbar ist. Moderierte Themenbereiche, schnelle Video-Vorschauen, direkter Download auf die Festplatte und Suchfunktionen, die in Echtzeit auf das aktuellste Material zugreifen, sind weitere Funktionen, die integriert wurden. Die Moderatoren präsentieren Breaking-News und greifen dabei auch auf relevantes Material aus dem historischen Filmarchiv von AP zurück. Diese Kombination ermöglicht Kunden, die bisher kaum Zugang zum Videomaterial einer Nachrichtenagentur wie AP hatten, ein reichhaltiges Bewegtbild-Angebot zu entwickeln.

"Das Video Hub stellt für AP ein großes Potenzial dar", sagt Daisy Veerasingham, Senior Vice President of Business Development and Partner Relations bei AP. "Video-Nachrichtenmaterial ist nicht länger ausschließlich TV-Sendern vorbehalten. Das AP Video Hub richtet sich mit einem passenden Angebot an den rasant wachsenden Markt für Online-Video. Alles in allem prognostiziert AP, dass bis 2015 das Volumen des bereits boomenden Online-Video-Marktes jährlich um etwa16 Prozent wachsen wird."

Das Video Hub steht nun vollständig zur Verfügung und Live-Nachrichten sind ab sofort für Kunden verfügbar. Eine Erweiterung durch zusätzliche Funktionalitäten ist für die kommenden Monate geplant.

The Associated Press GmbH

The Associated Press (AP) ist das bedeutendste globale Nachrichten-Netzwerk. AP liefert schnell unabhängige Nachrichten aus jeder Ecke der Welt für alle Medien-Formate und Plattformen. 1846 gegründet ist AP heute die größte und am meisten vertraute Quelle für Nachrichten und Informationen weltweit. Jeden Tag sehen mehr als die Hälfte aller Menschen auf dieser Welt Nachrichten von AP. In Deutschland bietet AP seine Bild- und Textnachrichten über den Nachrichtendienst DAPD an. TV- und digitale Video-News verbreitet The Associated Press Deutschland GmbH. www.apvideohub.com www.ap.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.