Zusammenarbeit von Thales und Entrust zur Bereitstellung höchster Sicherheitsniveaus in den Bereichen Identitätsmanagement, Verschlüsselungs- und Public-Key-Infrastructure-Lösungen

Entrust wird im Rahmen seiner Geschäftsbeziehungen zu Thales dessen nShield HSMs als Ergänzung zu seinen Angeboten für Unternehmen und im Bereich Managed Services weiterverkaufen

(PresseBox) ( RSA-Konferenz, San Francisco, )
Thales, Marktführer in den Bereichen Informationssysteme und Kommunikationssicherheit, und Entrust Inc., Wegbereiter und Marktführer im Bereich der Public-Key-Infrastructure (PKI) Technologie, kündigen eine strategische Partnerschaft für einfach anwendbare Verschlüsselungs- und Key-Management-Lösungen an, die höchsten Sicherheitsansprüchen genügen und Kunden weltweit bereitgestellt werden sollen, ob diese nun ihr Unternehmen sichern oder Informationen in der Cloud schützen wollen.

In der heutigen Zeit brauchen Organisationen solide, höchst zuverlässige Lösungen, um die Sicherheit ihrer kritischen Informationen zu gewährleisten und sie gegen die immer größer werdenden Bedrohungen zu schützen. Thales und Entrust haben sich zusammengeschlossen, um sich diesen Herausforderungen zu stellen, und bieten preisgekrönte, kosteneffektive Lösungen an, mit denen sich Unternehmen online und intern gegen komplexe Bedrohungen schützen, ihre Effizienz erhöhen und nationale und internationalen Vorschriften erfüllen können. Die Angebote von Thales sind getestet und erprobt und mit der Kennzeichnung "Entrust Ready" versehen. Somit sind sie mit den Entrust-Lösungen kompatibel und werden von Entrust als Ergänzung zu dessen Angeboten für Unternehmen und im Bereich Managed Services angeboten.

Neuigkeiten:

Aus dieser globalen Partnerschaft ergeben sich innovative Angebote für die PKI, das Key-Management und die Benutzerauthentifizierung, um komplexen Sicherheitsgefährdungen mit Lösungen zu begegnen, die eine mehrfache Absicherung bieten und den Schutz von Informationen und Identitäten gegen neue und aufkommende Bedrohungen gewährleisten.

Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) werden weithin als beste Lösung für den Schutz kryptographischer Schlüssel und für die Verschlüsselung und Erstellung digitaler Signaturen gesehen. Entrust-Kunden werden von der Bereitstellung der Thales nShield HSMs als Teil des Managed PKI Servicepaketes von Entrust profitieren.

Als Folge der höheren Sicherheitsanforderungen der heutigen Zeit und auch, um die neuen Anforderungen an die Ausstellung von Zertifikaten zu erfüllen - beispielsweise für die Gerätezertifizierung im Rahmen von "Bring Your Own Device" (BYOD) Initiativen -, weiten Organisationen ihre Anwendung von HSMs mit PKIs mehr und mehr aus.

Die nach dem US-Standard FIPS 140-2 Level 3 zertifizierten Thales nShield HSMs sind das Key Management Framework mit der höchsten Betriebseffizienz und den höchsten Sicherheitsmaßstäben der Branche.

Die von Entrust angebotenen Kombinationslösungen sind skalierbar und können physisch vor Ort, als Hosting-Lösung oder in der Cloud bereitgestellt werden, um den speziellen betrieblichen Anforderungen der Kunden zu genügen.

Zitate:

Bill Conner, Vorsitzender und CEO von Entrust, sagt:

"Thales ist ein Vorreiter auf dem Gebiet des Datenschutzes. Seine zertifizierten HSMs kombiniert mit unseren führenden identitätsbasierten Sicherheitslösungen sind eine konkurrenzlose Alternative beim Schutz von Key-Assets. Diese Partnerschaft wird uns in die Lage versetzen, unseren Kunden branchenführende Lösungen zu bieten, die sowohl bei Unternehmensmodellen als auch bei Managed- und Cloud-Modellen flexibel eingesetzt werden können.

Cindy Provin, Vorsitzende Thales e-Security Inc., meint:

"Nachdem wir mit Entrust jahrelang an der Entwicklung marktführender und erprobter Lösungen für unsere gemeinsamen Kunden gearbeitet haben, freuen wir uns nun darauf, unsere Zusammenarbeit weiter auszubauen, um der wachsenden Nachfrage nach Komplettlösungen, die Antworten auf die immer größer werdenden Sicherheitsbedrohungen und die sich wandelnden geschäftlichen Anforderungen der heutigen Zeit liefern, gerecht zu werden. In der Gewissheit, dass unsere Angebote den Anforderungen für die Kennzeichnung "Entrust Ready" genügen, stellt unsere globale Partnerschaft Lösungen zur Verfügung, die zweifellos die Erwartungen unserer Kunden übertreffen werden und eine große Palette an Geschäftsinitiativen wie Mobility- oder Cloud-Computing ermöglichen werden."

Über Entrust Inc.

Entrust bietet identitätsbasierte Sicherheitslösungen für Unternehmen, Verbraucher, Bürger und Websites in über 5.000 Organisationen in 85 Ländern an. Der identitätsbasierte Ansatz von Entrust bietet die richtige Mischung aus Erschwinglichkeit, Expertise und Service. Mit über 125 Patenten und Patentanmeldungen zeichnen sich diese erstklassigen Lösungen unter anderem durch eine strenge Authentifizierung, einen physischen und logischen Zugriff, Zugriffsberechtigungen, Mobile Security, Betrugserkennung, digitale Zertifikate, SSL und PKI aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.