Transatlantische Premiere: Cessna Citation Longitude erstmals zu Gast in Europa - Zertifizierung in diesem Jahr geplant

Genf/München, (PresseBox) - Textron Aviation, ein Unternehmen der Textron Inc.-Gruppe (NYSE: TXT), zeigt seinen neu entwickelten Super-Midsize-Jet Cessna Citation Longitude erstmals in Europa. Auf der aktuell in Genf stattfindenden European Aviation Convention and Exhibition (EBACE) wird das vierte Flugzeug des Testprogramms ausgestellt. Es handelt sich um das erste fliegende Testflugzeug der Reihe, dessen Innenraum vollständig ausgestaltet ist. Das Flugzeug wird verwendet, um Systeme zu testen, welche die ganzheitliche Passagiererfahrung sowie Technologien in der Kabine betreffen.

Rob Scholl, Senior Vice President, Sales and Marketing, Textron Aviation: „Wir sind zuversichtlich, dass die Citation Longitude mit ihrem unglaublichen Komfort, niedrigen Betriebskosten, langen Wartungsintervallen und der Kombination aus Geschwindigkeit und Reichweite einen neuen Standard in der Geschäftsfliegerei setzen wird. Unsere Testpiloten haben während des Flugtestprogramms berichtet, dass die Longitude der bislang am Besten zu fliegende Citation-Jet ist. Mit dem vollständig eingerichteten Interieur des Testflugzeugs können wir nun das in seiner Klasse führende und besonders leise Kabinenerlebnis vorstellen."

Mit bislang vier fliegenden Flugzeugen des Longitude-Testprogramms hat das Unternehmen in den vergangenen acht Monaten verschiedene Systeme und Technologien getestet, darunter die Avionik, Stabilität, Handhabung und Kabinentechnologien. Das Programmteam hat zudem zahlreiche wichtige Entwicklungen und Zertifizierungstests umgesetzt. So wurde unter anderem die Traglastgrenze getestet, welche festlegt, welcher maximalen Kraft das Rumpfwerk und die Flügel ausgesetzt werden können. Des Weiteren wurden im McKinley Climatic Laboratory der U.S. Air Force auf der Eglin Air Force Base in Florida extreme klimatische Umgebungen und Umwelteinflüsse getestet.

Die erste Longitude flog im Oktober 2016. Bislang wurden im Testprogramm mehr als 230 Flugeinsätze mit mehr als insgesamt 450 Flugstunden getestet. Das Programm wird im kommenden Sommer um ein fünftes und abschließendes Testflugzeug ergänzt, worin die Entschlossenheit und das Bekenntnis des Unternehmens, das erste Flugzeug in die Hände der Kunden zu übergeben, deutlich wird. Textron Aviation rechnet damit, die Zertifizierung der Federal Aviation Administration (FAA) Ende 2017 zu erreichen, gefolgt von der Zertifizierung der European Aviation Safety Agency (EASA) im kommenden Jahr 2018.

„Die Hingabe unseres Teams sowie der frühe Erfolg unseres Entwicklungsprogramms zeigen, dass wir den Markt für Super-Midsize-Jets nicht unbedacht betreten. Das Design der Longitude wurde auf der Basis von Kundenfeedbacks weltweit gestaltet, sodass wir begeistert sind, dieses besondere Flugzeug unseren europäischen Kunden präsentieren zu können. Sie werden von dem branchenführenden Komfort und den Leistungsfähigkeiten, um sie mit wichtigen Destinationen in der Region verbinden zu können, profitieren", ergänzt Rob Scholl.

Über die Citation Longitude

Mit einer Reichweite von 6.482 Kilometern (3.500 nautischen Meilen) und einer maximalen Treibstoff-Nutzlast von 726 Kilogramm (1.600 Pfund) ist die Longitude bereit für den europäischen Markt, indem sie Städtepaare wie beispielsweise London und Dubai, Paris und Boston oder Genf und Neu-Delhi verbindet.

Das Flugzeug ist darauf ausgerichtet, die Passagiererfahrung in seiner Klasse anzuheben, indem es über die leiseste Kabine, die niedrigste Kabinenhöhe (1,814 Meter), erweiterter Standardausstattung und ein komfortables und maßgeschneidertes Interieur mit einer anspruchsvollen Passform und Vollendung verfügt. Mit Sitzgelegenheiten für bis zu 12 Passagiere, darunter ein optionaler Jump-Seat für die Crew, bietet die Longitude eine Kabine mit Stehhöhe auf ebenem Boden. Eine standardmäßige Double-Club-Sitzkonfiguration ermöglicht die meiste Beinfreiheit in der Klasse der Super-Midsize-Businessjets. Die vollständig ausziehbaren Sitze wurden hauseigen designt und angefertigt. Der begehbare Gepäckraum ist während des Fluges voll zugänglich und in seiner Klasse branchenführend.

15 große Fenster ermöglichen in der Kabine viel natürliches Licht sowie eine optimale Aussicht. Eine große, vordere Bordküche bietet die Möglichkeit einer Vielzahl an Bedürfnissen der Passagiere zu entsprechen. Modernste Kabinentechnologie ermöglicht Passagieren ihre Umgebung und das Unterhaltungsangebot auf jeder Art von mobilem Endgerät zu steuern. Das standardmäßige Highspeed-Internet stellt höchste Produktivität während des Flugs sicher.

Das von Grund auf klare Design der Longitude vereint die neuesten Technologien über das gesamte Flugzeug hinweg und bedeutet für die Kunden den Vorteil niedrigster Betriebskosten innerhalb dieser Klasse. Der Jet zeichnet sich durch die neue Version des Garmin G5000-Flugdecks aus und wird von mit FADEC ausgestatteten Honeywell HTF7700L Turbolüfter-Triebwerken und voll integrierter automatischer Schubreglung angetrieben. Mit einem optionalen Head-Up-Display und verbesserter Sicht ermöglicht die Longitude ein konzentriertes Arbeiten im Flugzeug. Das geräumige Cockpit ist einfach zugänglich und bietet ein ergonomisches Design, das voll auf den Komfort der Crew und Effizienz ausgerichtet ist.

Kein anderer Super-Midsize-Businessjet bietet eine größere Reichweite, Nutzlast oder eine höhere Reisegeschwindigkeit bei gleichzeitig niedrigeren Betriebskosten. Mit Wartungsintervallen von 800 Stunden oder 18 Monaten verfügt die Longitude über die längsten in ihrer Klasse, wodurch sie dort zum kosteneffizientesten Businessjet wird.

Über Textron Inc.:

Textron Inc. ist ein Mischkonzern, der sein globales Netzwerk bestehend aus Flugzeug-, Verteidigungs-, Industrie- und Finanzsegementen nutzt, um seinen Kunden innovative Lösungen und Dienstleistungen anzubieten. Textron Inc. ist weltweit bekannt für seine starken Brands wie Bell Helicopter, Cessna, Beechcraft, Hawker, Jacobsen, Kautex, Lycoming, E-Z-GO, Greenlee, Textron Off Road, Textron Systems sowie TRU Simulation + Training.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, die den Umsatz vorausberechnen oder Strategien, Ausblicke oder nicht-historische Themen beschreiben, sind zukunftsorientiert; diese Aussagen stehen einzig für jenes Datum, an dem sie gemacht worden sind und wir verpflichten uns nicht, diese zukunftsorientierten Aussagen zu aktualisieren oder zu modifizieren. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu beitragen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen ausgedrückten oder implizierten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, einschließlich, aber nicht ausschließlich, der Wirksamkeit von Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen zur Entwicklung neuer Produkte oder unvorhergesehene Kosten in Verbindung mit der Markteinführung eines bedeutenden Produkts oder von Programmen; der Zeitplanung für den Launch neuer Produkte oder der Zertifizierung neuer Flugzeugprodukte; unserer Fähigkeit, mit unseren Mitbewerbern Schritt zu halten hinsichtlich der Einführung neuer Produkte oder bei Neuerungen von Ausstattungen und Technologien auf Wunsch unserer Kunden; der Änderungen staatlicher Vorschriften oder Rahmenbedingungen bezüglich des Exports und Imports von kommerziellen Produkten; der Unbeständigkeit der globalen Wirtschaft oder Veränderungen in weltweiten politischen Bedingungen, die die Nachfrage nach unseren Produkten nachteilig beeinflussen; der Volatilität der Zinssätze oder Wechselkurse; Risiken in Verbindung mit unserem internationalen Geschäft, darunter mit Joint-Venture-Partnern, Subunternehmern, Lieferanten, Vertretern, Beratern und anderen Geschäftspartnern im Rahmen des internationalen Geschäfts, auch in Schwellenländern; schwieriger Rahmenbedingungen innerhalb der Finanzmärkte, die die Möglichkeit unserer Kunden die Käufe unserer Produkte zu finanzieren, negativ beeinflussen könnten; oder Unbeständigkeit der Nachfrage oder Volatilität in den Märkten, in denen wir Geschäfte tätigen.

Textron Aviation

Textron Aviation ist Marktführer in der General Aviation und vereint die Marken Beechcraft, Cessna und Hawker, die gemeinsam mehr als die Hälfte der weltweit fliegenden Kleinflugzeuge stellen. Seit mehr als 90 Jahren sind die Brands auf dem Markt tonangebend in den Bereichen Innovation und Leistung und bieten ein unvergleichliches Preis-Leistungsverhältnis mit Blick auf die Ownership Experience. Im Rahmen einer einzigartigen Markteinführungsgeschwindigkeit bietet Textron Aviation das vielseitigste und umfassendste Portfolio aus den Bereichen Business-Flugzeuge und Allgemeiner Luftfahrt der Welt mit fünf Hauptgeschäftsfeldern: Business-Jets, Allgemeine Luftfahrt und Special Mission Turboprob-Flugzeugen, hochleistungsstarken Piston-Flugzeugen, Militär- und Abwehrflugzeugen sowie einen globalen Kundendienst. Textron Aviation hat bislang mehr als 250.000 Flugzeuge in mehr als 143 Länder ausgeliefert. Unter den bestverkauftesten Flugzeugen des Portfolios sind: Citation-Business-Jets, King Air-und Caravan-Turboprop-Jets und Militärflugzeuge des Typs T-6, die allesamt durch das führende Service-Netzwerk unterstützt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.