TI stellt sparsamsten Zero-Crossover-Operationsverstärker für batteriebetriebene tragbare Anwendungen vor

Präziser, 1-µA-Verstärker vereinfacht das Design in High-Performance-Anwendungen

Freising, (PresseBox) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) hat heute den weltweit sparsamsten Zero-Crossover-Operationsverstärker (Op Amp) vorgestellt. Dank der besonderen Architektur mit nur einer Eingangsstufe erzielt der Baustein Rail-to-Rail-Performance ohne Eingangsverzerrung. Damit löst er ein häufiges Designproblem: Die Offsetverzerrung, die durch eine Veränderung der Gleichtaktspannung entsteht – eine Schwierigkeit, die bei Niederspannungs-Rail-to-Rail-Anwendungen oft auftritt. Mit einem Ruhestrom von 1 µA, einem SC70-Gehäuse sowie einer minimalen Betriebsspannung von nur 1,8 V vereinfacht der OPA369 das Design in batteriebetriebenen tragbaren Anwendungen. Siehe www.ti.com/opa369-pr.

“Dank seiner innovativen Zero-Crossover-Topologie und der hochmodernen CMOS-Prozesstechnologie ermöglicht der OPA369 eine präzisere Leistung als die bisherigen 1-µA-Single-Supply-Verstärker,” so Art George, Senior Vice President des Geschäftsbereichs High-Performance Analog bei Texas Instruments. “Bei signalkonditionierenden Verstärkern müssen sich Entwickler in der Regel entweder für einen geringen Stromverbrauch oder für umfassende AC- bzw. DC- Features entscheiden. Mit dem OPA369 können TI-Kunden die Präzision in ihren tragbaren Anwendungen optimieren, ohne dabei das Design zu erschweren oder ihr Power-Budget zu erhöhen.“

Die einzigartige Architektur mit nur einer Eingangsstufe bietet eine herausragende Offsetspannung von 750 µV über den gesamten Rail-to-Rail-Eingangsbereich sowie ein Gleichtaktunterdrückungsverhältnis (CMRR) von mindestens 100 dB und erhöht damit den nutzbaren Dynamikbereich in Anwendungen mit geringen Versorgungsspannungen. Weitere Features sind: Geringes Rauschen von 120 nV/rtHz, eine Verstärkungsbandbreite von 12 kHz bei 1 µA, geringer Eingangsruhestrom von maximal 50 pA, niedrige Offsetspannungsdrift von 1,75 µV/°C (max), ein Störunterdrückungsverhältnis (PSRR) von 94 dB sowie geringes 1/f-Rauschen von 3,6 µVp-p (0,1 bis 10 Hz).

Der OPA369 ist präzise, sparsam und kompakt und erfüllt damit die Anforderungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen, darunter tragbare medizinische Geräte (Blutzuckermessgeräte, Sauerstoffmessgeräte), tragbare Messeinrichtungen (Gasüberwachung und –erkennung, tragbare Prüfgeräte), signalkonditionierende Geräte mit Sensor sowie andere tragbare Anwendungen.

TI bietet seinen Kunden eine hochmoderne Signalkettenlösung für tragbare Anwendungen, darunter die A/D-Wandler ADS1100, die D/A-Wandler DAC8811 sowie die Präzisions-Spannungsreferenzen REF33xx. Der OPA369 ist auch für den Einsatz mit der MSP430 UltraLowPower-Mikrocontroller-Familie von TI optimiert.

Verfügbarkeit und Verpackung Der Dual-OPA2369 ist ab sofort bei TI und seinen autorisierten Vertriebshändlern in SOT23-8- und MSOP-8-Gehäusen erhältlich. Der empfohlene Verkaufpreis für den OPA2369 beginnt ab $1,20 bei Abnahme von 1.000 Stück.

Für den OPA369 stehen bereits Muster zur Verfügung. Die Serienproduktion ist für das 4. Quartal 2007 geplant. Der Baustein ist in einem SC70-5-Gehäuse untergebracht und kostet bei Abnahme von 1.000 Stück $0,80 (empfohlener Verkaufspreis). Außerdem steht die TINA-TI SPICE-basierte analoge Simulationssoftware für eine benutzerfreundliche Schaltungssimulation zur Verfügung.

TI bietet Ingenieuren in der Analogtechnik eine umfassende Support-Infrastruktur, zu der Schulungen und Seminare, Entwurfswerkzeuge und Hilfsprogramme, technische Dokumentation, Evaluierungsmodule, eine Online-Knowledge-Base, eine Produkt-Informations-Hotline sowie ein umfassendes Angebot an Mustern gehören, die innerhalb von 24 Stunden nach Anforderung versendet werden. Weitere Informationen zum kompletten Support für Analog-Design von TI sowie eine Download-Version des neuesten Amplifier and Data Converter Selection Guide finden Sie unter www.ti.com/analogelab.

Texas Instruments Deutschland GmbH

Texas Instruments (NYSE: TXN) unterstützt seine Kunden dabei, Herausforderungen intelligent zu lösen und neue elektronische Anwendungen u. a. in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Unterhaltung zu entwickeln. Als global tätiges Halbleiterunternehmen mit Fertigungs-, Entwicklungs- bzw. Vertriebsstandorten in mehr als 25 Ländern bietet TI seinen Kunden innovative Lösungen für die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com.

Trademarks
Alle Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Produktionstechnik":

Die physische Welt verschmilzt mit der digitalen – auf einer einheitlichen Datenbasis

Das PTC Forum Eu­ro­pe war Schau­platz für die zu­neh­men­de Ver­sch­mel­zung von phy­si­scher und di­gi­ta­ler Welt. Das Un­ter­neh­men zeig­te, warum PLM IoT ist und wel­che Be­deu­tung der Aug­men­ted Rea­li­ty in Zu­kunft zu­kommt.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.