65-V SWIFTTM-DC/DC-Wandler mit Eco-modeTM-Technologie ermöglicht hohen Wirkungsgrad bei geringer Belastung

Monolithisches Power-Management-IC mit breitem Eingangsspannungsbereich vereinfacht das Systemdesign und reduziert den Platzbedarf in Industrie- und Automobilsystemen

(PresseBox) ( Dallas, )
Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) hat heute einen neuen Abwärtsschaltregler mit 65-V-Eingangsspannung, 1,5-A-Ausgangsstrom und integriertem FET vorgestellt und erweitert damit sein beliebtes Portfolio an integrierten SWIFT(TM) -DC/DC-Wandlern. Der neue Baustein ermöglicht erhebliche Energieeinsparungen durch einen hohen Wirkungsgrad bei geringer Belastung. Neben seinem breiten Eingangsspannungsbereich sorgt er gegenüber vergleichbaren Lösungen für bis zu 25 Prozent Platzersparnis auf der Leiterplatte und vereinfacht darüber hinaus das Design in Industrie- und Automotiveanwendungen. Siehe www.ti.com/tps54160-pr.

Durch den breiten Eingangsspannungsbereich von 3,5 V bis 65 V bietet der nicht-synchrone Abwärtswandler TPS54160 eine hohe Flexibilität bei Anwendungsdesigns mit Eingangstransienten. Dank TI's innovativer lastarmer Eco-modeTM-Schalttechnik und einem niedrigen Betriebsstrom von 116 µA sowie einem Abschaltstrom von 1,3 µA bietet der Wandlereinen hohen Wirkungsgrad auch unter lastarmen Bedingungen.. Dies ermöglicht längere Systemlaufzeiten und ein effizienteres Stromversorgungsdesign.

Darüber hinaus kann durch die hohe variabel einstellbare Schaltfrequenz von 300 kHz bis 2,5 MHz die Größe der Ausgangsinduktivitäten und - Kapazitäten reduziert und damit Platz auf der Leiterplatte eingespart werden. Durch Funktionen wie Frequenzreduzierung und thermische Abschaltung ist der TPS54160 vor Überlast geschützt.

Der TPS54160 besitzt außerdem einen integrierten Track-Pin, der zahlreiche Ablaufschemata vereinfacht sowie einen Takt-Pin, der Rauschen reduziert, indem die Schaltfrequenz mit einem externen Takt synchronisiert wird.

Die SWIFT-DC/DC-Wandler können in einem breiten Anwendungsbereich eingesetzt werden, z. B. bei Point-of-Load-Anwendungen in Telekommunikations-, Computer-, Industrie- und Consumer-Produkten mit Eingangsspannungsbereichen bis zu 65 V und Ausgangströmen bis zu 14 A.

Preise und Verfügbarkeit
Der TPS54160 ist ab sofort bei TI und seinen autorisierten Vertriebspartnern in einem 10-Pin-MSOP-PowerPADTM-Gehäuse erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis pro Stück beträgt bei Abnahme in 1000er Einheiten 2,40 $. Referenzdesigns, Evaluierungsmodule und das SwitcherPro(TM) -Softwaretool für den TPS54160 sind online verfügbar unter www.ti.com/tps54160evm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.