Portables Abgas-Analysegerät testo 350 - jetzt mit drahtloser Datenübertragung

via "Long Range Industrial" Bluetooth® 2.0

(PresseBox) ( Lenzkirch, )
Das portable Abgas-Analysegerät testo 350-S/-XL, mit großem Display zum schnellen und einfachen Ablesen der Messwerte, hat sich weltweit als ideales Werkzeug zur professionellen Inbetriebnahme, Einstellung und zur regelmäßigen Wartung von stationären Energiesystemen und Feuerungsanlagen bewährt.

Für den portablen Einsatz an Industrieanlagen oder gerade bei Anwendungen, bei denen die Entfernung zwischen Gasentnahmestelle und Brenner (Messort) groß ist, muss das Messgerät möglichst flexibel und einfach zu bedienen sein. Beim testo 350-S/-XL ist deshalb die Control-Unit, mit der die Messwerte anzeigt werden und mit der das Abgas-Analysegerät gesteuert wird, abnehmbar.

Für die mühelose und vereinfachte Abgasmessung bietet das testo 350 die Kommunikation zwischen abnehmbarem Bedienteil und Abgas-Analysegerät ab sofort per Bluetooth®-Technologie.

Durch die drahtlose Datenübertragung können auch bei größeren Anlagen Distanzen zwischen Bedienteil und Abgas-Analysegerät von bis zu max. 100m (Freifeld) leicht überbrückt werden und auf direkte Kabelverbindungen verzichtet werden.

Aufgrund von Bluetooth® als Schnittstelle können zusätzlich Messwerte einfach und schnell per Funk vom Abgas-Analysegerät auf den Notebook übertragen werden bzw. komfortabel per Funk Onlinemessungen vor Ort mit dem Notebook durchgeführt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.